fdp

(va) Bezirkswahlkandidat Finn Ole Ritter: „Eine digitale Verwaltung ist ein Gewinn für den Bürger.“

In ihrem Bezirkswahlprogramm fordern die Wandsbeker Freien Demokraten, zukünftig alle Kommunikation mit der Verwaltung digital führen und die Vollständigkeit einzureichender Unterlagen automatisiert prüfen zu können. Hierdurch können Bearbeitungszeiten verkürzt, Wartezeiten verringert sowie Fehler bzw. Probleme in der Verarbeitung rechtzeitig erkannt und behoben werden. Für Samstag, 18.05.2019, zwischen 10 und 12 Uhr lädt Finn Ole Ritter, Wahlkreisspitzenkandidat in den Walddörfern, die Bürger an die Weiße Rose ein, in einer Bürgersprechstunde mit ihm im persönlichen Gespräch zu diskutieren, wie durch die Digitalisierung die Angestellten der Verwaltung entlastet, Verfahren beschleunigt und die Bürger von Bürokratie befreit werden können.

Zum Seitenanfang