Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 9. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


190306 buckhorn

(red) Gigantische Häuserblocks mit kühnen Farbakzenten blicken kühl auf den Betrachter nieder, der sich in diesem Angesicht städtischer Architektur gleichzeitig außer- , aber irgendwie auch innerhalb des Dargestellten wiederfindet: Er ist externer Beobachter, der die Häuserfluchten hinauf den Blick nach oben richtet; gleichzeitig ist er Teil dieser städtischen Lebenswelten, die der Künstler Michael Wolf im Haus der Photographie in den Deichtorhallen im Rahmen seiner Ausstellung „Life in Cities“ zum Besten gibt.

Für die Kunstpioniere des Gymnasiums Buckhorn stellt Wolfs Ausstellung darüber hinaus auch das Eingangstor in die Welt eigener Stadtfotografien dar: Seine Kunst dient den Schülerinnen und Schülern als Ausgangspunkt für die Erschaffung von Fotos, die am 30. Januar im Rahmen der Blitzausstellung #4 innerhalb der Ausstellung Wolfs in den Deichtorhallen dem interessierten Publikum präsentiert worden sind. Und interessiert war das Publikum allemal: Bereits während des Aufbaus ihrer eigenen Ausstellung erfreuten sich die kunstschaffenden Schülerinnen und Schüler über rege Fragen von Ausstellungsbesuchern, die begeistert dann auch der Eröffnungsrede zur Blitzausstellung #4 sowie den Ausführungen der jungen Künstler zu ihrem eigenen Schaffen gelauscht haben.

Die Blitzausstellung #4 ist das Ergebnis eines intensiven Schaffensprozesses. Unter der Leitung der Kunstlehrerin Julia Ammon, die mittlerweile bereits die 4. Blitzausstellung in Folge mit unterschiedlichen künstlerischen Schwerpunkten initiiert und erfolgreich mit den Kunstpionieren durchgeführt hat, sowie in Kooperation mit dem Hamburger Fotografen André Lützen haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Buckhorn nach vier Tagen engagierten Arbeitens in den Räumen der Deichtorhallen hochwertige Fotografien erschaffen, die sich wahrhaft sehen lassen können! Dabei trotzten sie insbesondere bei den Außenaufnahmen jeweils zwei Tagen Regen und Kälte.

Es zeigt sich bei dieser Ausstellung wieder einmal, dass das bewährte Konzept der Kunstpioniere ein Erfolgsgarant ist: Für jede Ausstellung gibt es einen künstlerischen Aufhänger, von dessen Schaffen sich die Schülerinnen und Schüler inspirieren lassen, nachdem sie im Rahmen ästhetischer Forschungsarbeiten ihr eigenes künstlerisches Konzept entwickeln. Unterstützt durch Julia Ammon und jeweils einen weiteren Hamburger Künstler machen sich die jungen Kunstschaffenden dann selbst ans Werk. Während sich das Wirken der Kunstpioniere noch im Dezember mit dem Werk der Künstlerin Gesa Lange und „Mixed Media“-Techniken befasst hatte, dessen beeindruckende Ergebnisse auf der Blitzausstellung #3 in der Galerie im Marstall Ahrensburgam Nikolaustag zu bewundern waren, lag der Schwerpunkt des ästhetischen Wirkens im 4. Durchgang nun auf fotografischem Kunstschaffen. Die Schülerinnen und Schüler, die sich im Rahmen des Begabtenförderprogramms des Gymnasiums Buckhorn um ihr Mitwirken an dem Projekt der Kunstpioniere bewerben konnten, überzeugten mit den von ihnen entwickelten Fotoreihen das begeisterte Publikum.
Es verwundert nicht, dass die Kunstpioniere mittlerweile eine feste Institution am Gymnasium Buckhorn geworden sind, auf die die Schule sehr stolz ist. Vielmehr darf man gespannt sein, welches Projekt Julia Ammon im nächsten Zyklus für ihre kunstbegeisterten und kunstschaffenden Schülerinnen und Schüler anvisiert.

Aktuell sind 519 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0209.jpg
008-Bisschen_Bosheit.jpg

Das Zitat wurde illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Lehrer: "Sabine, hat Dir etwa Dein Vater bei den Hausarbeiten geholfen?" - "Nein, die hat er ganz allein gemacht!"

rubrikenueberschriften-termine

  • 190424-kkw.jpg
  • 190502-wsv.jpg
  • 190508-kkw.jpg
  • 190512-farmsen.jpg
  • 190519-volksmarkt.jpg
  • 190521-kkw.jpg
  • 190602-sportzenkoppel.jpg
  • 190606-kkw.jpg
  • 190619-kkw.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Sa. 20. Apr., 17:00 -
SPD Hummelsbüttel - Osterfeuer am Tegelsbarg
Bauspielplatz Tegelsbarg
Di. 23. Apr., 19:00 -
der CDU Alstertal „Bessere Mobilität für alle!“
Sasel Haus, Saseler Parkweg 3
Mi. 24. Apr., 16:45 -
Friedhofsführung - Volksdorfer Waldfriedhof, ein Garten im Frühling
Friedhofs-Kapelle
Mi. 24. Apr., 19:00 -
FDP - Nachverdichtung ja – aber nicht hier?
Landhaus Ohlstedt, Alte Dorfstraße 5
Do. 25. Apr., 18:30 -
Landesligist Walddörfer SV trifft auf Bundesligist St. Pauli
Volksdorfer Allhorn-Stadion
Do. 25. Apr., 19:00 -
Philosophische Gesprächsrunde in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Fr. 26. Apr., 20:00 -
“Unter ärztlicher Aufsicht“ – von den 60er-Jahren bis heute
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Fr. 26. Apr., 20:00 -
Hafennacht e.v.
KunstKate, Eulenkrugstr. 60-64
Fr. 26. Apr., 20:00 -
Gitarrenkonzert mit Julia Lange im amalieFORUM
amalieFORUM, Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus, Haselkamp 33
Sa. 27. Apr., 09:00 - 12:00
Kinderflohmarkt in Volksdorf
Kindergarten Heilig Kreuz Volksdorf, Farmsener Landstr. 181
So. 28. Apr., 06:45 -
-G- Tagesausflug mit der SPD Hummelsbüttel nach Helgoland
So. 28. Apr., 10:00 -
Politische Radtour der GRÜNEN
U-Bahnhof Ohlstedt
So. 28. Apr., 12:00 - 16:00
Pflanzentauschmarkt Grüner Daumen
BiM, Saseler Str. 21
Mo. 29. Apr., 00:00 - 00:00
-G- Philosophie-Intensivkurs in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Mo. 29. Apr., 18:00 -
Lichtbildvortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mo. 29. Apr., 19:00 -
FDP - Ärztliche Versorgung in den Hamburger Stadtrandgebieten
Forum Alstertal, Kritenbarg 18
Di. 30. Apr., 16:00 -
Figurentheater Pfiffikus
Max Kramp – Haus, Duvenstedter Markt 8
Di. 30. Apr., 20:00 -
Tanz‘ den Mai
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mi. 01. Mai., 19:00 -
"The Band in Concert"
Gymnasium Meiendorf
Mi. 01. Mai., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 02. Mai., 09:00 - 13:00
Kostenfreies Seminar für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen
Gesundheitscampus Volksdorf, Farmsener Landstraße 73-75
Fr. 03. Mai., 10:00 -
Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff weiht Spielplatz „Im Wiesengrund“ in Oldenfelde ein
Im Wiesengrund, Ecke Rummelsburger Straße
Fr. 03. Mai., 11:00 - 12:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Fr. 03. Mai., 17:00 - 18:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Sa. 04. Mai., 14:00 - 16:00
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Zur Apfelblüte auf die Appelwisch-Streuobstwiese
Auf der Heide 39
Sa. 04. Mai., 14:30 - 16:00
Bergstedt singt!
Krokuswiese am Bergstedter Markt
So. 05. Mai., 10:00 - 16:00
Bunte Meile Bergstedt
Rund um die Bergstedter Kirche
Di. 07. Mai., 16:00 - 17:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Di. 07. Mai., 19:00 -
Unterstufen-Musical
Gymnasium Meiendorf
Mi. 08. Mai., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Mi. 08. Mai., 11:00 - 12:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Mi. 08. Mai., 19:00 -
Unterstufen-Musical
Gymnasium Meiendorf
Mi. 08. Mai., 19:30 -
Szenische Lesung in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Sa. 11. Mai., 11:00 -
Stolperstein-Fahrradtour kompakt
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
So. 12. Mai., 11:00 -
Podiumsdiskussion mit Wandsbeks Spitzenpolitikern
Karl-Schneider-Halle, Berner Heerweg 183

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang