Terminkalender

Konzert in der Parkresidenz Alstertal
Dienstag, 8. Mai 2018, 19:00

Dienstag, 08. Mai 2018, 19:00 Uhr
EDVARD GRIEG (1843 – 1907)
Große Komponisten mit Prof. Dr. Hermann Rauhe Der wohl bekannteste und bedeutendste norwegische Komponist ist Edvard Grieg (1843-1907). In Bergen geboren, studierte er als junger Mann zunächst am Leipziger Konservatorium, zog später nach Kopenhagen und ließ sich dann in Oslo nieder. Auf seinen zahlreichen Konzertreisen als Pianist und Dirigent lernte er u.a. Liszt, Brahms, Clara Schumann und Tschaikowsky, mit dem ihn eine lebenslange Freundschaft verband, kennen. Ähnlich wie dieser schmolz er Elemente der Volksmusik seines Landes in seine Musik ein und schuf damit seine ganz eigene, unverwechselbar norwegische Tonsprache. Insbesondere auf dem Gebiet der Klavier– und Kammermusik hat Grieg großes geleistet (z.B. „Aus Holbergs Zeit“). Höhepunkt seines Schaffens und bekanntestes Werk jedoch ist wohl unbestritten die Bühnenmusik zu Ibsens 'Peer Gynt' (1875). Eintritt: 6,- €

Karten-Vorverkauf täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr am Empfang und an der Abendkasse der Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1. S-Bahn Poppenbüttel, Auskunft unter Tel.: 60-60-80. Telefonische Vorbestellung der Karten ist leider nicht möglich.

Ort Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Zum Seitenanfang