Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


190715 oskar

(red) Devi, zurzeit Gast beim Hamburger Tierschutzverein im Tierheim in der Süderstraße, sucht ein neues Zuhause.

Rasse: Europäisch-Kurzhaar-Mischling,
Geschlecht: männlich, kastriert,
Farbe: schwarz,
Geburtsdatum: Oktober 2018,
Im Tierheim seit: 19.02.2019,
HTV-Nummer: 213_S_19 / Neues Katzenhaus, Pfotengetümmel 1.

• anfangs zurückhaltend
• lieb, verschmust
• verspielt, lebhaft
• kennt andere Katzen
• Wohnungskatze.

Devi ist Fremden gegenüber erstmal ein wenig zurückhaltend. Haben diese aber sein Vertrauen gewonnen, genießt er menschliche Zuneigung und freut sich über regelmäßige Kuschelstunden. Der Jungspund ist altersgemäß lebhaft und verspielt – legt aber ebenso großen Wert auf Nickerchen.

Devi kam zusammen mit 24 anderen Katzen, durch die Behörde sichergestellt, zu uns ins Tierheim. Die Halter waren anscheinend schon seit längerem mit ihren Tieren überfordert und da keine der Katzen kastriert war, vermehrten sich diese unkontrolliert. Zudem sind fast alle von ihnen mit dem FI-Virus und dem Corona-Virus infiziert. Damit andere Katzen nicht infiziert werden, sollte Devi nur in der Wohnung gehalten werden. So kennt er es auch bisher.
Auf Menschen sind die Krankheiten nicht übertragbar.
Bei uns im Tierheim lebt Devi mit seinen Kumpels Piccolo und Buddy zusammen. Gerne würde er mit ihnen gemeinsam in ein neues Leben starten, er könnte aber auch ohne die beiden zu einem Artgenossen mit demselben Krankheitsbild vermittelt werden.

Wollen Sie den entzückenden Devi kennenlernen? Kommen Sie gerne bei uns im Tierheim vorbei.

Nähere Auskünfte gibt es beim Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V., Süderstraße 399, 20537 Hamburg, Tel. 040 / 21 11 06 -0 (Mo., Mi., Fr.: 10 - 16 Uhr, Do.: 10 - 18 Uhr, Sa., So. und am Feiertag: 9 - 12 Uhr, Di: geschlossen) oder unter hamburger-tierschutzverein.de.

Zum Seitenanfang