Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


190311 balu

(red) Balu, zurzeit Gast beim Hamburger Tierschutzverein im Tierheim in der Süderstraße, sucht ein neues Zuhause.

Rasse: Schäferhund,
Geschlecht: männlich,
Farbe: schwarz,
Schulterhöhe: noch 40 cm (kann bis 65 cm erreichen),
Gewicht: noch 15 kg (kann bis 40 kg erreichen),
Geburtsdatum: 24.11.18,
Im Tierheim seit: 26.02.2019,
HTV -Nummer: 165_A_19.

- gut verträglich mit Hündinnen und Rüden
- anfangs fremden Menschen gegenüber zurückhaltend.

Balu hat anscheinend noch nicht viel von der Welt sehen dürfen. Er lebte überwiegend im Zwinger auf einem Bauernhof. Die Tierhalter waren sich nicht bewusst, was es heißt, sich einen Welpen ins Haus zu holen.

Sie waren mit dem jungen Hund so überfordert, dass er viel sich selbst überlassen wurde. Schließlich brachten sie Balu zu uns ins Tierheim und so hatte der kleine Kerl Glück im Unglück: Jetzt können wir erfahrene, souveräne Menschen für ihn finden, mit denen er neu ins Leben starten kann. Ein Tierpfleger nimmt Balu zurzeit mit nach Hause, damit der Rüde das Zusammenleben mit Menschen kennenlernen kann.

Wenn Sie gemeinsam mit Balu die Welt – mit Hundeschule und allem was dazu gehört – entdecken möchten, dann besuchen Sie ihn doch einmal im Tierheim. Bitte rufen Sie vorher an, um sicherzugehen, dass Balu auch da ist.

Nähere Auskünfte gibt es beim Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V., Süderstraße 399, 20537 Hamburg, Tel. 040 / 21 11 06 -0 (Mo., Mi., Fr.: 10 - 16 Uhr, Do.: 10 - 18 Uhr, Sa., So. und am Feiertag: 9 - 12 Uhr, Di: geschlossen) oder unter hamburger-tierschutzverein.de.

Zum Seitenanfang