Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


Die zweite Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) muss ab dem 14. September angewandt werden: Sie soll Online Banking sicherer gestalten. Sie schreibt vor, dass einerseits sämtliche elektronische Zahlungsvorgänge oder Kontozugriffe durch eine Zwei-Faktor-Authentisierung geschützt werden müssen und andererseits die bisher üblichen iTAN-Papierlisten nicht mehr verwendet werden dürfen. Das kann dazu führen, dass Verbraucherinnen und Verbraucher neue Authentisierungsverfahren bei ihrer Bank aktivieren müssen.

Zur Meldung von BSI für Bürger: Zwei-Faktor-Authentisierung wird Pflicht beim Online-Banking: https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Service/Aktuell/Informationen/Artikel/payment-services-directive-2-psd2-richtlinie.html

Quelle: bsi.de

Zum Seitenanfang