Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


Apple schließt weitere Lücken in seinen WLAN-Produkten, wie Heise Online berichtet. Zuvor ermöglichten Sicherheitslecks Angriffe auch aus der Ferne, ebenso wie Denial-of-Service-Angriffe. Nutzerinnen und Nutzer sollten daher die verfügbaren Updates so bald wie möglich installieren.

Zur Meldung von Heise.de: Apple behebt schwere Sicherheitslücken auch in älteren WLAN-Routern: https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-behebt-schwere-Sicherheitsluecken-auch-in-aelteren-WLAN-Routern-4452601.html

Quelle: bsi.de

Zum Seitenanfang