Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


Angreifer könnten Sicherheitslücken auf einer Webseite beispielsweise ausnutzen, um unbemerkt ein Schadprogramm über diese Webseite oder über verlinkte Drittseiten auf Ihrem Endgerät zu installieren. In diesem Fall genügt es dann, um im Hintergrund den Download und die Ausführung des Schadprogramms auszulösen. In der Vergangenheit sind von diesen Sicherheitslücken mehrere namhafte Webseiten betroffen gewesen.

Die Schwachstellen der Webseite können nur die Herausgeber selbst beheben. Dennoch gibt es Möglichkeiten, wie Sie den Schutz Ihrer Systeme erhöhen können. Halten Sie die Software und das Betriebssystem Ihres Endgerätes immer auf dem neuesten Stand. Achten Sie auf entsprechende Browsereinstellung, um vor unsicheren Webseiten gewarnt zu werden. Weitere Infos unter: https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/EinrichtungSoftware/EinrichtungBrowser/Sicherheitsmassnahmen/sicherheitsmassnahmen_node.html

Tipp: Aktivieren Sie Schutzeinstellungen für Ihr Gerät sowie den Browser. Setzen Sie einen aktuellen Virenscanner ein und installieren Sie alle verfügbaren Sicherheitsupdates.

Quelle: bsi.de

Zum Seitenanfang