Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...

weihnachtslinie-09


Bei Adobe Flash Player wurde eine Schwachstelle geschlossen, die es ermöglicht, Informationen offenzulegen. Betroffen sind folgende Systeme: Adobe Flash Player, Adobe Flash Player for Chrome Users sowie Adobe Flash Player for Linux, die älter als Version 31.0.0.148 sind.

Auch bei Adobes Bildbearbeitungsprogramm Photoshop sollten Nutzerinnen und Nutzer Sicherheitsupdates umgehend durchführen. Andernfalls könnten Informationen offengelegt werden. Betroffen sind die Versionen Adobe Photoshop kleiner 19.1.7 sowie Adobe Photoshop kleiner 20.0.

Eine weitere Schwachstelle erlaubt das Ausführen von beliebigem Programmcode mit Benutzerrechten. Aufgrund der Kritikalität der Schwachstelle bietet Adobe hierfür außerplanmäßige Updates an. Bürger-CERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.

Lesen Sie die Warnmeldungen hier:

Adobe Flash Player: https://www.bsi-fuer-buerger.de/SharedDocs/Warnmeldungen/DE/TW/2018/11/warnmeldung_tw-t18-0172.html

Adobe Photoshop: https://www.bsi-fuer-buerger.de/SharedDocs/Warnmeldungen/DE/TW/2018/11/warnmeldung_tw-t18-0174.html

Adobe Flash Player: https://www.bsi-fuer-buerger.de/SharedDocs/Warnmeldungen/DE/TW/2018/11/warnmeldung_tw-t18-0176.html

Quelle: bsi.de

Zum Seitenanfang