Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


(ots) Unfallzeit: 05.02.2019, 18:00 Uhr, Unfallort: Hamburg-Hummelsbüttel, Poppenbütteler Weg/ Lademannbogen.

Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Abend eine 49-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 3) hat die Ermittlungen übernommen.

Gestern Abend befuhr eine 82-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw VW Passat den Poppenbütteler Weg in Richtung Saseler Damm. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen fuhr die 82-Jährige bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein und übersah dabei die 49-jährige Fußgängerin, die gerade bei Grünlicht die Fußgängerfurt des Poppenbütteler Weges überquerte.

Es kam zu einem Zusammenstoß, wodurch die Fußgängerin schwer verletzt wurde. Sie wurde nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort anschließend in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Lebensgefahr besteht nicht.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Die 82-jährige VW-Fahrerin blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme war je eine von zwei Fahrspuren des Poppenbütteler Weges von 18:08 Uhr bis 18:44 Uhr gesperrt.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

Zum Seitenanfang