Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


190117 linke

(red) Die LINKE Wandsbek hat am 12. Januar 2019 ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zur Bezirksversammlung am 26.Mai 2019 aufgestellt.

Bei der Versammlung im Berufsförderungswerk in Farmsen wurde der derzeitige stv. Fraktionsvorsitzende Rainer Behrens aus den Walddörfern auf Listenplatz 1 gewählt. Auf Listenplatz 2 wählten die Mitglieder Sabine Muhl aus Farmsen.

Der Vorsitzende im Ausschuss für Soziales und Bildung Gerhard Brauer aus Jenfeld wurde auf Platz 3 nominiert. Anke Ehlers, Bezirksabgeordnete aus Steilshoop, Thomas Iwan aus Eilbek und der Sprecher des Bezirksvorstands Christian Albrecht aus Wandsbek erhielten das Votum für die Plätze 4, 5 und 6. Insgesamt nominierte die Partei 15 Kandidatinnen und Kandidaten.

Der bisherige Fraktionsvorsitzende Julian Georg dankte den Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit und für die Unterstützung in der ablaufenden Wahlperiode, stellte sich aber aus persönlichen Gründen nicht erneut zur Wahl.

In seiner Rede an die Mitglieder stellte Rainer Behrens die Herausforderungen der nächsten Jahre vor. So wird es weiterhin darum gehen, den sozialen Zusammenhalt der Bevölkerung zu stärken und das Auseinanderdriften der Stadtteile zu verhindern. Stadtentwicklung und Wohnungsbau müssen im engen Dialog mit den Menschen vor Ort erfolgen und die öffentliche Verwaltung benötigt eine angemessene Personalausstattung.

Rainer Behrens: „Ich freue mich über das Votum der Mitglieder und das ausgesprochene Vertrauen. Wir haben ein gutes Team aus neuen und erfahrenen Kandidatinnen und Kandidaten. Mit Einsatz und frischen Ideen werden wir die Wählerinnen und Wähler gewinnen und mit einer gestärkten Fraktion in die neue Wahlperiode starten.“

Zum Seitenanfang