Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


190130 stadtteilprofil

(ms/Zusatzmaterial) Wie jedes Jahr hat das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein auch in diesem Jahr wieder die Hamburger Stadtteilprofile herausgegeben.

Aus der umfangreichen Datensammlung für alle Hamburger Stadtteile ist zu ersehen, dass die Bevölkerung in Volksdorf auch im Berichtsjahr 2017 gegenüber dem Vorjahr erneut gewachsen ist: genau 69 Einwohner sind es mehr. Waren es im Vorjahr noch 20.625, so sind es nach der neuesten Statistik nunmehr 20.694. Dabei ist die Anzahl der unter 18-Jährigen leicht gestiegen (von 4.176 auf 4.182). Auch 65-Jährige und Ältere gibt es jetzt mehr (5.450 statt 5.406 und damit aktuell 26,3% der Gesamtbevölkerung). Ausländerinnen und Ausländer sind mit aktuell 6,7% (zurzeit 1.387, vorher 1.303) an der Gesamtzahl gering beteiligt, ebenso wie die Bevölkerung mit Migrationshintergrund (16,4%, im Vorjahreszeitraum 15,8%).

190130 volksdorfstatistik 2018 01

Die Zahl der Geburten ist fast unverändert (140 / 142), genauso die Zahl der Sterbefälle (258 / 250). Die Anzahl der als arbeitslos gemeldeten Bewohner von Volksdorf ist von 315 auf 270 und damit auf 2,3% gefallen (Im Bezirk Wandsbek sind dagegen 4,7% arbeitslos, in der gesamten Hansestadt Hamburg 5,2%

Die Zahl der Haushalte ist in dem einen Jahr immerhin um 78 gestiegen (von 9.417 auf 9.495), wobei die Zahl der Einpersonenhaushalte fast ebenso zugenommen hat, nämlich um 81 (2016 waren es 3.497, 2017 3.578). Gleichzeitig ist die Zahl der Wohngebäude (5.496 / 5.5.29) und die der Wohnungen (9.009 / 9.054) gestiegen. Der Anteil der Sozialwohnungen ist von 8,1% (726) auf 7,4% (668) zurückgegangen.

 

190130 volksdorfstatistik 2018 02

Die Immobilienpreise haben sich dieser Statistik zufolge folgendermaßen verändert:
Grundstücke von 609 Euro pro m² auf 658, Ein- und Zweifamilienhäuser von 3.804 auf 4.322, Eigentumswohnungen von 3.673 auf 3.881.

Im aktuellen Berichtszeitraum ist die Zahl der Ärztinnen und Ärzte um 6 gestiegen (von 81 auf 87). Lediglich die Anzahl der zugelassenen PKW hat sich nicht verändert, denn es sind immer noch 9.297.

Eine Gesamtübersicht über alle Hamburger Stadtteile gibt es hier …
Die Vorjahresberichte sind beim Treffpunkt Volksdorf zu finden …

Zum Seitenanfang