Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


polizei 18

(ots) Tatzeit: 29.07.2019, 10:40 Uhr, Tatort: Hamburg-Volksdorf, Wiesenkamp/Farmsener Landstraße.

Am gestrigen Vormittag kam es auf dem Gelände einer Seniorenresidenz im Wiesenkamp zu einem Raubüberfall zum Nachteil eines 84-jährigen Mannes. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen befand sich der 84-Jährige auf dem Gelände einer Seniorenresidenz auf einem dortigen Fußweg in Richtung Farmsener Landstraße, als er von einem Mann angesprochen und nach dem Weg gefragt wurde.

Dieser griff daraufhin unvermittelt an das Handgelenk des 84-Jährigen, riss an dessen hochwertiger Armbanduhr und konnte diese an sich bringen.

In Folge dessen stürzte der 84-jährige Mann und verletzte sich in Form von Schürfwunden an Ellenbogen und einer Hand. Er wurde anschließend zur Versorgung in ein Krankenhaus transportiert.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben:

   -	männlich -	südamerikanisches Erscheinungsbild -	ca. 30 Jahre -	
Jeans -	blaues oder grünes Oberteil 

Die Ermittlungen werden durch das zuständige Raubdezernat (LKA 154) geführt.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040 / 4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

Zum Seitenanfang