Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...

weihnachtslinie-09


polizei informiert

(red) Am Donnerstag letzter Woche (22.11.2018) führte die Polizei in der Zeit von 10:00h bis 18:00 Uhr in Volksdorf und Poppenbüttel eine Präventivaktion in der Dunklen Jahreszeit zum Thema Haus- und Wohnungseinbruch durch,

In der sogenannten dunklen Jahreszeit, von November bis März, ist im Bereich Haus- und Wohnungseinbruch erfahrungsgemäß mit einem erheblichen Anstieg der Fallzahlen zu rechnen.

Das PK 35 begegnete diesem Deliktsfeld durch den Einsatz von deutlich sichtbaren Präsenzkräften. Ziel war und ist hier unter Anderem die Information und Beratung der Bevölkerung rund um den Themenbereich Haus- und Wohnungseinbruch.

Daher waren am 22.11.2018, am Tage, in den Stadteilen HH- Poppenbüttel Nord sowie HH- Volksdorf uniformierte Fußstreifen mit deutlich sichtbaren Reflexwesten eingesetzt. Diese Präsenzstreifen gingen offensiv auf die Bevölkerung zu und berieten in Bürgergesprächen zu dem Themenfeld Haus und Wohnungseinbruch.

Im Stadtteil Poppenbüttel wurde zudem ein Info- Mobil in dem stark frequentierten Bereich der Harksheider Straße (Ortskern Poppenbüttel) betrieben.

Es wurden im Verlaufe des Aktionstages insgesamt ca. 250 Bürgergespräche geführt und Infomaterial in entsprechender Anzahl verteilt. Die Resonanz aus der Bevölkerung war durchweg positiv.

Zum Seitenanfang