Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...

weihnachtslinie-09


181204 haspa

(va) Vom 10.12. bis zum 21.12.2018 wird in der HASPA-Volksdorf, Im Alten Dorfe 41, eine Ausstellung gezeigt zur wechselvollen Geschichte eines sowohl baulichen als auch soziologischen Volksdorfer Kleinodes, der Reichs- oder Kriegerheimstätten-Siedlung Wensenbalken (1923 - 2018).

Leitlinie und Motto bei der Erstellung der Schau ist der Satz des ehemaligen Siedlungsbeauftragten Dr. Walther Stiller :"In der Entwicklung der Siedlund sind die allgemeine deutsche Geschichte seit Ende des 1. Weltkrieges und die lokale Geschichte unlösbar miteinander verbunden." Diese Historie wird auf grafisch ansprechende Weise mit den Lebensspuren von Personen verknüpft, die über die Grenzen des Wensenbalkens hinaus bekannt waren. So lebten hier z.B. die beliebte Radiomoderatorin Hildegund Bobsien, der Kultursenator Ascan Klee-Gobert, Vater des bekannten Theater- und Filmschauspielers Boy Gobert und der 1. Bürgermeister der Hansestadt Hamburg, Rudolf Ross. Die Eröffnung der Ausstellung findet am Montag,den 10.12.um 11 Uhr statt. Weitere Informationen können eingesehen werden unter :
www.wensenbalken---archiv.de

Zum Seitenanfang