Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 9. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon epaper


(ots) - Steigende Wohnkosten bedeuten für immer mehr ältere Menschen eine hohe finanzielle Belastung, zeigt eine aktuelle Studie des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA) und des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Nahezu zwei Drittel der zur Miete wohnenden Seniorenhaushalte geben mindestens 30 Prozent des monatlichen Einkommens für die Miete und Nebenkosten aus, zwei Fünftel wenden dafür sogar mehr als 40 Prozent auf. Ein Umzug in eine kleinere Wohnung scheint da naheliegend, aber löst die Probleme kaum.

Zwar ist die finanzielle Belastung der Mieterhaushalte von Personen ab 65 Jahren bei kleineren Wohnungen etwas niedriger: Im Jahr 2016 betrugen die Wohnkosten bei einer Wohnfläche von weniger als 40 Quadratmetern pro Person im Durchschnitt 33 Prozent des Einkommens, bei einer Wohnfläche von 60 und mehr Quadratmetern waren es 39 Prozent. Jedoch hat die Wohnkostenbelastung der Haushalte in kleineren Mietwohnungen in den vergangenen zwanzig Jahren um mehr als ein Drittel (36 Prozent) zugenommen. Die Belastungsquote der Seniorenhaushalte in größeren Mietwohnungen stieg nur um 14 Prozent.

Dies zeigt, dass es für ältere Menschen schwieriger geworden ist, durch einen Umzug in eine kleinere Wohnung die Wohnkostenbelastung deutlich zu reduzieren. Denn ein Umzug ist gegenwärtig oft mit einem erheblichen Anstieg der Quadratmetermiete im Vergleich zur bisherigen Wohnung verbunden. Je kürzer die Wohndauer in der Mietwohnung, desto höher ist die Wohnkostenbelastung, so ein Ergebnis der Studie.

Berücksichtigt werden muss auch, dass ältere Menschen viel Zeit in ihrer Wohnung verbringen und in stärkerem Maße auf nachbarschaftliche Kontakte und Unterstützung angewiesen sind. Wie die Studie zeigt, geht eine lange Wohndauer in der Wohnung auch mit engeren Beziehungen zu Nachbarn einher. Die Wohnung und das Wohnumfeld aufzugeben, zum Beispiel weil man sich die Wohnung nicht mehr leisten kann, ist für ältere Menschen besonders schmerzhaft.

Andererseits verbessern sich durch einen Umzug die Chancen auf eine altersgerechte Wohnungsausstattung. Langjährige Mieterinnen und Mieter zahlen im Alter einerseits weniger Miete, haben andererseits aber seltener eine barrierereduzierte Wohnung, so ein weiteres Ergebnis der Studie. Teurere Mietwohnungen sind deutlich häufiger barriererarm (21 Prozent) als preiswertere Wohnungen (13 Prozent), die Anbindung an den ÖPNV ist oft besser, ebenso die Versorgung mit Arztpraxen in der Nähe.

Insgesamt sehen die Autorinnen und Autoren einen steigenden Bedarf an kleineren, altersgerechten Sozialwohnungen. Da mit dem Auszug aus der bisherigen Wohnung oft Wohnraum für jüngere Familien freigemacht wird, wäre die Schaffung von altersgerechten, bezahlbaren kleineren Mietwohnungen zugleich eine Maßnahme zur Förderung des Wohnens für alle Generationen.

Die Studie des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA) und des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) wertete Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) und des Deutschen Alterssurveys (DEAS) aus. Betrachtet wurden Haushalte mit Personen ab 65 Jahren. Detaillierte Ergebnisse sind nachzulesen im DIW-Wochenbericht Nr. 27/2019 "Immer mehr ältere Haushalte sind von steigenden Wohnkosten schwer belastet", der am 03. Juli 2019 erscheint.

Aktuell sind 350 Leser und keine Redakteure online

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0230.jpg
010-Der_Weise_traegt.jpg

Das Zitat wurde illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Der Pfarrer bekommt Besuch von einer Frau, die ihre tote Katze beerdigen lassen will, aber der lehnt strikt ab. Er beerdigt überhaupt keine Tiere. Sie ist ganz verzweifelt und meint: "Ich war auch schon beim evangelischen Pfarrer, aber der macht es auch nicht. Wissen Sie was, Herr Pfarrer - ich gebe Ihnen auch 100 Euro dafür." Darauf der Pfarrer: "Warum haben Sie denn nicht gleich gesagt, dass die Katze katholisch ist?"

rubrikenueberschriften-termine

  • 190715-museum.jpg
  • 190811-volksmarkt.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Sa. 20. Jul., 15:00 - 19:30
"Stevens-Sommercross"
Moorredder
Sa. 20. Jul., 16:00 -
Konzert in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
So. 21. Jul., 12:00 - 16:00
„1001 Nacht“ Persischer Kochworkshop
BiM, Saseler Str. 21
Di. 23. Jul., 16:00 - 17:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Do. 25. Jul., 17:00 - 20:00
Holzworkshop zur Herstellung einer Blumenvase
BiM, Saseler Str. 21
Fr. 26. Jul., 20:00 -
Duo Gold Pagels
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
Sa. 27. Jul., 15:00 - 18:00
hühnerhaus volksdorf.kunst
Projektraum Hühnerhaus Volksdorf, Horstlooge 32
Sa. 27. Jul., 18:00 -
Konzert des Deutschen Jugendkammerchores
Kirche am Rockenhof
So. 28. Jul., 16:00 -
hühnerhaus volksdorf.kunst
Projektraum Hühnerhaus Volksdorf, Horstlooge 32
Mo. 29. Jul., 18:00 -
Feierabendsingen – es singt, brummt und tönt in Meiendorf
Haspa Meiendorf, Meiendorfer Straße 104
Di. 30. Jul., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Fr. 02. Aug., 09:00 - 10:30
Mobile Problemstoffsammlung
Buchenring 61-63
Fr. 02. Aug., 11:00 - 12:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Fr. 02. Aug., 17:00 - 18:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Di. 06. Aug., 17:00 - 18:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Mi. 07. Aug., 15:00 - 16:00
Virtual Reality Day: Mit der VR-Brille in andere Welten
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Sa. 10. Aug., 10:30 - 13:30
GAME/DESIGN
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Sa. 10. Aug., 11:00 - 16:00
"GAME/DESIGN": Game Design in 2D mit PuzzleScript
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Sa. 10. Aug., 15:00 - 19:30
"Stevens-Sommercross"
Moorredder
Sa. 10. Aug., 16:00 - 20:00
"Stevens-Sommercross"
Moorredder
So. 11. Aug., 09:00 - 16:00
VOLKSMARKT
Marktplatz in Volksdorf
Mo. 12. Aug., 18:00 -
Lichtbildvortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Di. 13. Aug., 10:30 - 12:30
Beratungsstand zum Ehrenamt - Das Freiwilligenzentrum AKTIVOLI Volksdorf informiert
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Mi. 14. Aug., 11:00 - 12:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Fr. 16. Aug., 00:00 - 00:00
12.Schlosspark-Kinosommer
Schloss Ahrensburg
Sa. 17. Aug., 00:00 - 00:00
12.Schlosspark-Kinosommer
Schloss Ahrensburg
Sa. 17. Aug., 00:00 - 00:00
Stiftungsjubiläum - "Kinder-Kino"
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Sa. 17. Aug., 00:00 - 00:00
Stiftungsjubiläum - Krimi-Lesung
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
So. 18. Aug., 00:00 - 00:00
12.Schlosspark-Kinosommer
Schloss Ahrensburg
Sa. 24. Aug., 20:00 -
Annett Kuhr in der KunstKate
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
So. 25. Aug., 16:00 -
Tanzensemble Feeria in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Di. 27. Aug., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
So. 01. Sep., 17:00 -
Konzert im Schloss
Schloss Ahrensburg
Do. 12. Sep., 13:30 - 15:00
Mobile Problemstoffsammlung
Cornehlsweg ggü. Nr. 23-25
Sa. 14. Sep., 10:30 - 13:30
GAME/DESIGN
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

Error: No articles to display

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
Heinsonweg 27

22359 Hamburg

Telefon
040 - 307 39 333

Fax
040 - 307 11 275

eMail
heinz@hansepress.de

Zum Seitenanfang