Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 9. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


(ots) - Eine neue Studie von Staples [1] zeigt, dass ein sehr hoher Anteil der deutschen Büroangestellten (83 Prozent) unter beruflicher Frustration leidet und teilweise sogar Fluchtgedanken aufgrund der desillusionierenden Arbeitsumgebung hegt. Um dem vermeintlichen Hamsterrad des aktuellen Jobs zu entfliehen, sucht jeder Fünfte (21 Prozent) deshalb regelmäßig auf Networking-Plattformen wie LinkedIn oder Xing nach einer besseren Alternative. Doch die Übergangsphase bis zum Antritt einer neuen Position kann durchaus lang sein.

Job-Hopping ist inzwischen stark verbreitet. Laut dem Bureau of Labour Statistics [2] haben Beschäftigte zwischen ihrem 18. und 48. Lebensjahr heute bereits durchschnittlich 11,7 Beschäftigungsverhältnisse durchlaufen. Häufig ist die Hoffnung, das berufliche Umfeld und die eigene Position würde sich in einer neuen professionellen Umgebung maßgeblich verbessern, die Initialzündung, über einen Wechsel nachzudenken. Doch nicht für alle ist ein solcher der Sprung ins Glück. Laut der Staples-Studie holt fast ein Drittel (29 Prozent) vor dem Ende des ersten Halbjahres im neuen Büro die berufsbedingte Frustration wieder ein.

Die Studie zeigt, dass es einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen der Zufriedenheit mit der eigenen Arbeitsumgebung, der Sympathie für Kollegen und der Bereitschaft, an einer Arbeitsstelle längerfristig festzuhalten, gibt. Drei Viertel (76 Prozent) der Büroangestellten sind sich darin einig, dass ein gut funktionierender und attraktiver Arbeitsplatz die Mitarbeiterbindung nachhaltig verbessern kann. Denn die große Mehrheit der Bürokräfte (83 Prozent) strebt in ihrer beruflichen Tätigkeit nach Erfüllung, wobei für 77 Prozent die Attraktivität und technische Ausstattung ihres Arbeitsplatzes einen wichtigen Faktor für eine solche tiefe Zufriedenheit darstellen. Die Tatsache, dass sich so viele nach einer beruflichen Veränderung sehnen, beweist also im Umkehrschluss, dass die meisten Arbeitsumgebungen nicht den gewünschten Anforderungen entsprechen.

Weitere Informationen und die Studie "Unzufriedenheit am Arbeitsplatz - Deutsche Büroangestellte auf dem Absprung" unter: www.staplesadvantage.de/stimmt-die-umgebung-stimmt-alles/

[1] www.staples.de 
[2] www.bls.gov/news.release/pdf/nlsoy.pdf 

Aktuell sind 183 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0084.jpg
054-das_vergleichen_ist.jpg

Das Zitat wurde illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Der Intendant zum Jungschauspieler: "Ich habe den Eindruck, dass Sie nicht zum Schauspieler geeignet sind." - "Aber die Bretter sind meine Leidenschaft." - "Dann sollten Sie Schreiner werden."

rubrikenueberschriften-termine

  • 190117-denkendenken.jpg
  • 190118-spieker.jpg
  • 190122-riff.jpg
  • 190129-kkw.jpg
  • 190205-farmsen.jpg
  • 190210-koralle.jpg
  • 190217-farmsen.jpg
  • 190220-villa.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Do. 17. Jan., 18:00 -
Feierabendsingen in Meiendorf
Rogate Kirche, Wildschwanbrook 5
Do. 17. Jan., 18:00 -
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
Do. 17. Jan., 18:00 -
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
Sitzungssaal Bramfeld, Herthastraße 20
Do. 17. Jan., 19:00 -
Philosophische Gesprächsrunde in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Do. 17. Jan., 19:30 -
Vortrag "Uganda, die Perle Afrikas - Arbeit, Alltag und Reise"
Haus der Natur in Ahrensburg, Bornkampsweg 35
Do. 17. Jan., 20:00 -
Dokufilmfront - WELCOME TO SODOM
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Fr. 18. Jan., 19:00 -
Titanen on Tour
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46, 22359 Hamburg
Fr. 18. Jan., 20:00 -
„Good Rockin´Boogie & Blues“
Senator-Neumann-Heim, Heinrich-von-Ohlendorff-Straße 20
Sa. 19. Jan., 00:00 - 00:00
-G- Tagesfahrt nach Rostock mit der SPD Hummelsbüttel
Sa. 19. Jan., 20:00 -
Ü 38 Party- Rock, Dance Classics, Charts …
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
So. 20. Jan., 11:00 -
Vernissage „Querschnitt“
FORUM ALSTERTAL, Kritenbarg 18
So. 20. Jan., 18:00 -
Orgelkonzert am Rockenhof
Kirche am Rockenhof
Mo. 21. Jan., 15:00 -
Kindertheater der Bühne Bumm: Hase und Igel
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mo. 21. Jan., 18:00 -
Multivisionsshow in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Di. 22. Jan., 15:30 -
Kindertheater - Hase und Igel
BiM, Saseler Str. 21
Mi. 23. Jan., 19:00 -
Meiendorf – (Mehr als) 700 bewegte Jahre
BiM, Saseler Str. 21
Mi. 23. Jan., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 24. Jan., 20:00 -
Dokufilmfront - „Der marktgerechte Patient”
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Fr. 25. Jan., 13:00 - 15:00
SPD Alstertal-Walddörfer - Bürgersprechstunde
Wahlkreisbüro Alstertal-Walddörfer, Harksheider Straße 8
Fr. 25. Jan., 16:00 -
Puppenbühne Maatzony- Der Kasper kommt
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
Fr. 25. Jan., 20:00 -
Der Hamburger Comedy Pokal kommt nach Rahlstedt
BiM, Saseler Str. 21
Fr. 25. Jan., 20:00 -
Konzerte Junger Künstler im Spiekerhus
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
Sa. 26. Jan., 16:00 -
Konzert in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Sa. 26. Jan., 20:00 -
KatenJazz No. 50 - Les Hommes du Swing
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
Di. 29. Jan., 19:30 -
Vortrag in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Fr. 01. Feb., 19:00 -
„Alte Liebe“ - eine unterhaltsame Literaturperformance
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
Fr. 01. Feb., 20:00 -
Improvisationstheater mit „REEPLAYERS & friends“Jahren bis heute
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
So. 03. Feb., 11:00 -
„Mary L. von Cook“ – Eine Seequatschgeschichte
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mo. 04. Feb., 18:30 - 20:00
Volksdorf - offline "Gesprächsrunde in der Villa"
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Di. 05. Feb., 19:00 -
Konzert des Wandsbeker Sinfonieorchesters
Rudolf Steiner Schule, Rahlstedter Weg 2
Mi. 06. Feb., 19:30 -
Einfach.Nachhaltig
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mi. 06. Feb., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 07. Feb., 14:30 - 16:00
Mobile Problemstoffsammlung
Buchenring 61-63
Sa. 09. Feb., 11:00 - 18:00
74. KatenMarkt
KunstKate, Eulenkrugstr. 60-64
Sa. 09. Feb., 19:00 -
Plattdeutsche Komödie - Koom ik nu in’t Fernsehn?
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

02-01-2019

Solventes Ehepaar mit Kleinkind sucht neues Heim zur Miete

Solventes Ehepaar mit Kleinkind sucht neues Heim zur Miete in Volksdorf und naher Umgebung, gern 4-Zi und Garten.Wir freuen uns sehr über Angebote und Hinweise. Email: samana79@yahoo.de oder Tel. 0160 ...

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang