Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 9. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


190322 fdp

(red) Für den 15. März hatte die FDP unter dem Titel „Europa, die Welt – und die eigene Haustür“ ins Steigenberger Hotel Treudelberg geladen, und über 130 Gäste kamen. Svenja Hahn und Alexander Graf Lambsdorff stellten ihre liberale Vision für Europa vor.

Svenja Hahn steht auf Platz zwei der FDP-Bundesliste zu den Europawahlen. In den letzten fünf Jahren hat sie sehr viele europäische Länder gesehen und die alltäglichen Hoffnungen und Sorgen der jungen Menschen kennengelernt. Viele Vorteile der Europäischen Union wurden dabei sichtbar. Die Anerkennung von Bildungsabschlüssen, Austauschprogramme wie das ERASMUS-Programm und die Arbeitnehmerfreizügigkeit lassen heutige Generationen als Europäer leben. Daneben ist für Svenja Hahn „die Europäische Union auch ein Friedensprojekt, also das konkrete Versprechen, dass auch in Zukunft Konflikte in Europa durch das Gespräch und den Kompromiss gelöst werden.“

Der zweite Redner Alexander Graf Lambsdorff war zuletzt Vizepräsident des Europa-Parlaments und ist seit 2017 stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion mit der Zuständigkeit Außenpolitik. Auch für ihn ist die Zeit der kriegerischen Auseinandersetzungen in Westeuropa vorbei, aber in der Nachbarschaft der EU sieht dies schon anders aus. Dafür muss man nur in die Ostukraine, in den Südosten der Türkei oder nach Syrien schauen. Im Süden unseres Kontinents, in den afrikanischen Staaten, wird sich die Bevölkerung in den nächsten Jahrzehnten verdoppeln. Wenn wir dem nicht vor Ort mit entwicklungspolitischen Maßnahmen begegnen, wird zwangsläufig ein großer Migrationsdruck in Richtung Europa entstehen.

Diesen und anderen Entwicklungen kann die Europäische Union durch ihren gemeinsamen Zusammenhalt und ihre Solidarität untereinander begegnen. Jeder einzelne Staat allein ist zu klein, um diese Aufgabe wirkungsvoll zu bewältigen. An dieser Stelle sprach Graf Lambsdorff sich sehr deutlich gegen die nationalistischen und zu autoritären Lösungsmodellen neigenden Parteien in Europa aus. Deren Politikansatz richtet sich gegen Minderheiten und betreibt eine nationale Überhöhung.

Demgegenüber steht der liberale Politikansatz, der zum einen die Bürgerrechte und die parlamentarische Demokratie stärkt und zum anderen die persönliche Freizügigkeit sowie die Freiheiten im Waren-, Dienstleistungs- und Kapitalverkehr als wesentliche Grundpfeiler des Wohlstands in der EU ansieht.

Nach zwei Stunden und vielen interessierten Wortmeldungen endete die Veranstaltung unter großem Applaus der Besucher. Der Vorsitzende des veranstaltenden FDP-Kreisverbands und Europa-Kandidat Frank Mario Stussig fasste in Anschluss zusammen: „Das war eine hoch interessante Veranstaltung mit vielen bedenkenswerten Ansichten aus liberaler Perspektive. Ein Ansporn mehr, sich für die gemeinsame europäische Sache zu engagieren. Und eine Aufforderung an alle Bürgerinnen und Bürger, auch an der Europawahl aktiv teilzunehmen.“

Aktuell sind 565 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0203.jpg
038-Tausend_Meilen.jpg

Das Zitat wurde illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Die Mutter zum Vater: "Ich glaube, dass wir mit unserem Sohn zu streng umgehen." - "Wie kommst Du darauf?" - "Als er im Kindergarten seinen Namen sagen sollte, hat er gesagt: Holger Lassdas!"

rubrikenueberschriften-termine

  • 190424-kkw.jpg
  • 190502-wsv.jpg
  • 190508-kkw.jpg
  • 190512-farmsen.jpg
  • 190519-volksmarkt.jpg
  • 190521-kkw.jpg
  • 190602-sportzenkoppel.jpg
  • 190606-kkw.jpg
  • 190619-kkw.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Di. 23. Apr., 19:00 -
der CDU Alstertal „Bessere Mobilität für alle!“
Sasel Haus, Saseler Parkweg 3
Mi. 24. Apr., 16:45 -
Friedhofsführung - Volksdorfer Waldfriedhof, ein Garten im Frühling
Friedhofs-Kapelle
Mi. 24. Apr., 19:00 -
FDP - Nachverdichtung ja – aber nicht hier?
Landhaus Ohlstedt, Alte Dorfstraße 5
Do. 25. Apr., 08:00 - 14:30
Wandsbeker Radsport-Cup in Volksdorf
Grünzug im Allhorn
Do. 25. Apr., 18:30 -
Landesligist Walddörfer SV trifft auf Bundesligist St. Pauli
Volksdorfer Allhorn-Stadion
Do. 25. Apr., 19:00 -
Philosophische Gesprächsrunde in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Fr. 26. Apr., 20:00 -
“Unter ärztlicher Aufsicht“ – von den 60er-Jahren bis heute
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Fr. 26. Apr., 20:00 -
Hafennacht e.v.
KunstKate, Eulenkrugstr. 60-64
Fr. 26. Apr., 20:00 -
Gitarrenkonzert mit Julia Lange im amalieFORUM
amalieFORUM, Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus, Haselkamp 33
Sa. 27. Apr., 09:00 - 12:00
Kinderflohmarkt in Volksdorf
Kindergarten Heilig Kreuz Volksdorf, Farmsener Landstr. 181
Sa. 27. Apr., 11:00 -
Vernissage im FORUM ALSTERTAL
FORUM ALSTERTAL, Kritenbarg 18
So. 28. Apr., 06:45 -
-G- Tagesausflug mit der SPD Hummelsbüttel nach Helgoland
So. 28. Apr., 10:00 -
Politische Radtour der GRÜNEN
U-Bahnhof Ohlstedt
So. 28. Apr., 12:00 - 16:00
Pflanzentauschmarkt Grüner Daumen
BiM, Saseler Str. 21
Mo. 29. Apr., 00:00 - 00:00
-G- Philosophie-Intensivkurs in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Mo. 29. Apr., 18:00 -
Lichtbildvortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mo. 29. Apr., 19:00 -
FDP - Ärztliche Versorgung in den Hamburger Stadtrandgebieten
Forum Alstertal, Kritenbarg 18
Di. 30. Apr., 16:00 -
Figurentheater Pfiffikus
Max Kramp – Haus, Duvenstedter Markt 8
Di. 30. Apr., 20:00 -
Tanz‘ den Mai
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mi. 01. Mai., 19:00 -
"The Band in Concert"
Gymnasium Meiendorf
Mi. 01. Mai., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 02. Mai., 09:00 - 13:00
Kostenfreies Seminar für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen
Gesundheitscampus Volksdorf, Farmsener Landstraße 73-75
Fr. 03. Mai., 10:00 -
Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff weiht Spielplatz „Im Wiesengrund“ in Oldenfelde ein
Im Wiesengrund, Ecke Rummelsburger Straße
Fr. 03. Mai., 11:00 - 12:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Fr. 03. Mai., 17:00 - 18:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Sa. 04. Mai., 13:45 -
GRÜNER Rundgang durch das Hamburger Rathaus
Rathausdiele, Rathausmarkt 1
Sa. 04. Mai., 14:00 - 16:00
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Zur Apfelblüte auf die Appelwisch-Streuobstwiese
Auf der Heide 39
Sa. 04. Mai., 14:30 - 16:00
Bergstedt singt!
Krokuswiese am Bergstedter Markt
So. 05. Mai., 10:00 - 16:00
Bunte Meile Bergstedt
Rund um die Bergstedter Kirche
Di. 07. Mai., 10:00 - 12:00
Engagement-Fahrradtour durch Volksdorf
Volksdorfer Wochenmarktplatz, Höhe Kattjahren 1
Di. 07. Mai., 16:00 - 17:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Di. 07. Mai., 19:00 -
Unterstufen-Musical
Gymnasium Meiendorf
Mi. 08. Mai., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Mi. 08. Mai., 11:00 - 12:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Mi. 08. Mai., 19:00 -
Unterstufen-Musical
Gymnasium Meiendorf

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang