Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 9. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


hlkv logo

(red) Das HLKV Verbandsmitglied, der Wohldorfer Wald Hilfsfond e.V., hat einen Erfolg vor dem Hanseatischen Oberverwaltungsgericht errungen! Seit über 30 Jahren kämpft der Verein gegen die Bauabsichten (WO13) der Stadt Hamburg in der Feldmark im Vorfeld des Naturschutzgebietes Wohldorfer Wald.
Das Hanseatische Oberverwaltungsgericht hat am 11. April 2019 den beklagten Bebauungsplan WO13 für nichtig erklärt. Es ist bereits der zweite B-Plan, der für dieses Gebiet aufgestellt wurde. 1990 wurde auch der erste Bebauungsplan vom Bundesverwaltungsgericht in Leipzig für nichtig erklärt.
Der Rot/Grüne Senat hat mit äußerstem Druck versucht, sich gegen die Naturschutzbestrebungen des Vereins zu stellen, um den inzwischen als nichtig erklärten Bebauungsplan zu realisieren. Der ursprünglich an der Klage beteiligte zweite Kläger, der BUND, hatte vorher seine Beteiligung aufgegeben.


Pressemitteilung des Wohldorfer Wald Hilfsfonds e.V. vom 22. April 2019

Mit Urteil vom 11. April 2019 hat das Hanseatische Oberverwaltungsgericht den Bebauungsplan Wohldorf Ohlstedt 13 für unwirksam erklärt. Damit erfährt dieser Bebauungsplan dasselbe Schicksal wie sein Vorgänger, der 1990 vom Bundesverwaltungsgericht in Leipzig für nichtig erklärt worden war.
Beide Pläne sahen eine Wohnbebauung auf naturfachlich sensiblen Freiflächen unmittelbar am Naturschutzgebiet Wohldorfer Wald vor. Das Gericht folgt nun im Wesentlichen der Argumentation der Umweltschützer, die Stadt hätte die Belange der Natur nicht ausreichend berücksichtigt und hätte es versäumt, notwendige faunistische Gutachten zu erstellen. Auch stellt das Gericht die Eignung der betroffenen Flächen für den Wohnungsbau prinzipiell in Frage, da die Eingriffe in die Lebensstätten geschützter Arten für die Planziele nicht zu rechtfertigen sind.
Der Wohldorfer Wald Hilfsfonds e.V. begrüßt die Entscheidung ausdrücklich und fordert den Senat der Freien und Hansestadt Hamburg auf, die jahrelangen Auseinandersetzungen mit den Ohlstedter Bürgerinnen und Bürgern zu beenden und auf eine Bebauung der Feldmark im Vorfeld des Naturschutzgebietes Wohldorfer Wald abschließend zu verzichten.
Michael Schütt, Vorstand des Wohldorfer Wald Hilfsfonds e.V.: „Nachdem die Rot-Grüne Politik die zugesagte Überarbeitung des umstrittenen Bebauungsplans vertragswidrig nicht vorgenommen und sogar mit dem Beginn der Bauarbeiten 2020 gedroht hat, sahen wir uns gezwungen, das Oberverwaltungsgericht um Klärung zu bitten. Gerade in der heutigen Zeit, in der Hamburg überall wächst, ist der Schutz der letzten Freiflächen unglaublich wichtig. Neben dem Lebensraum für Tiere und Pflanzen, geht es auch um dringend erforderliche Erholungsmöglichkeiten für die Hamburgerinnen und Hamburger. Der Senat darf die Gesundheit der Bevölkerung nicht aus den Augen verlieren. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns über die Gerichtsentscheidung“
Wohldorfer Wald Hilfsfonds e.V.

Aktuell sind 545 Leser und keine Redakteure online

190514 linke

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0191.jpg
013-Goethezweifel.jpg

Das Zitat wurde illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

"Ich habe heute Ihren Mann auf der Strasse getroffen, aber er hat mich nicht gesehen." - "Ja, das hat er mir auch schon erzählt."

rubrikenueberschriften-termine

  • 190520-altenhilfe.jpg
  • 190521-kkw.jpg
  • 190522-villa.jpg
  • 190602-sportzenkoppel.jpg
  • 190606-kkw.jpg
  • 190607-denkdenken.jpg
  • 190616-kate.jpg
  • 190619-kkw.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Di. 21. Mai., 15:30 -
Puppentheater Kollin Kläff
BiM, Saseler Str. 21
Di. 21. Mai., 18:30 -
SPD Hummelsbüttel - Besuch des Theaterstücks "Demokratie"
Di. 21. Mai., 18:30 -
"Dialog der Bürger"
Räucherkate Volksdorf
Di. 21. Mai., 19:00 -
DIE LINKEN - Konzept für mehr sozialen Wohungsbau
Sportlerheim des SC Poppenbüttel, Bültenkoppel 1
Di. 21. Mai., 19:30 -
Lesung in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Mi. 22. Mai., 18:00 -
MedizinKompakt - Vortrag im Amalie
Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses, Haselkamp 33
Mi. 22. Mai., 20:00 -
Cobario Wiener Weltmusik
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
Mi. 22. Mai., 20:00 -
Blues-Konzert in der Ohlendorff’schen Villa
Ohlendorff’sche Villa, Im Alten Dorfe
Do. 23. Mai., 18:00 -
Feierabendsingen – es sing, brummt und tönt in Meiendorf
Grundschule Wildschwanbrook, Wildschwanbrook 9
Do. 23. Mai., 18:00 -
Öffentliche Plandiskussion zum Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Poppenbüttel 47
Pausenhalle der Stadtteilschule Poppenbüttel, Schulbergredder 21a
Do. 23. Mai., 20:00 -
Dokufilmfront - im Koralle Kino
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Fr. 24. Mai., 20:00 -
Konzerte Junger Künstler im Spiekerhus
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
Fr. 24. Mai., 20:00 -
Savoy Big Band
Senator-Neumann-Heim, Heinrich-von-Ohlendorff-Straße 20
Fr. 24. Mai., 20:00 -
Midlife special - Musik zum “abhotten”
Senator-Neumann-Heim, Heinrich-von-Ohlendorff-Straße 20
Fr. 24. Mai., 20:00 -
Bidla Buh - Mehr geht nicht! - Die große Welttournee
Volkshaus Berne, Saselheider Weg 6
Fr. 24. Mai., 20:00 -
Konzert mit The Two Gees
BiM, Saseler Str. 21
Sa. 25. Mai., 10:00 - 13:00
FDP-Bürgersprechstunde in Rahlstedt
Einkaufszentrum Rahlstedt, Schweriner Straße
Sa. 25. Mai., 10:00 - 12:30
FDP-Bürgersprechstunde in Farmsen
EKT Farmsen
Sa. 25. Mai., 11:30 -
Walddörfer SV - Bubblemania 2019
Allhorn-Stadion des Walddörfer Gymnasiums, Ahrensburger Weg 28
Mo. 27. Mai., 13:00 -
Kräuterführung
BiM, Saseler Str. 21
Mo. 27. Mai., 14:30 - 16:00
Mobile Problemstoffsammlung
Buchenring 61-63
Mo. 27. Mai., 18:00 -
Bild- und Video-Vortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mi. 29. Mai., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
So. 02. Jun., 09:00 - 16:00
Straßenflohmarkt
SPORTZENKOPPEL
Di. 04. Jun., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Mi. 05. Jun., 19:00 -
Vortrag - Smart City, Smart Home und die 5. Generation Mobilfunk
Rudolf-Steiner-Schule, Bergstedter Chausee 207
Do. 06. Jun., 20:00 -
Konzert in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Di. 11. Jun., 10:30 - 12:30
AKTIVOLI Beratungsstand
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55
Mi. 12. Jun., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 13. Jun., 19:00 -
Philosophische Gesprächsrunde in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Do. 13. Jun., 20:00 -
Dokufilmfront - im Koralle Kino
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Sa. 15. Jun., 20:00 -
Ü 38 Party- Rock, Dance Classics, Charts …
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
So. 16. Jun., 09:00 - 16:00
VOLKSMARKT
Marktplatz in Volksdorf
Mo. 17. Jun., 18:00 -
Dia-Multivionsshow in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mi. 19. Jun., 19:30 -
Diavortrag in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
Heinsonweg 27

22359 Hamburg

Telefon
040 - 307 39 333

Fax
040 - 307 11 275

eMail
heinz@hansepress.de

Zum Seitenanfang