Terminkalender

Gartenausstellung im Schloss Ahrensburg
Samstag, 14. Oktober 2017, 11:00 - 17:00

„Gräben, Grün und Gartenkunst – die Geschichte des Schlossparks Ahrensburg“

Eine neue Dauerausstellung im Schloss Ahrensburg widmet sich der Geschichte des Schlossparks:
Die Geschichte von Schloss Ahrensburg ist untrennbar verknüpft mit der Schlossinsel und den umgebenden Ländereien. Ob Freizeit, Muße, rauschende Feste oder aber Gemüseanbau, Brauerei und Landwirtschaft – der heutige Schlosspark hat über die Jahrhunderte viele verschiedene Nutzungen und Gestaltungen erfahren.

Noch heute präsentiert die Anlage gleich drei verschiedene Epochen auf einen Blick: Da sind die doppelten, rechteckigen Gräben aus der Erbauungszeit des Schlosses 1585, dann die Lindenreihen als barocke Pflanzung von 1765 und schließlich die großen Einzelbäume und die hügelige Anlage der nördlichen Schlossinsel aus der Mitte des 19. Jhs.
Auf unterhaltsame Weise und zweisprachig (englisch und deutsch) kann man viel Interessantes über Gartenkultur erfahren: Welche sind die ältesten Bäume auf der Schlossinsel? Was hatten Pferdeställe und Brauhäuser dort zu suchen? Und wann kam die Ananas nach Ahrensburg?

Außerdem gibt es spannende Exponate, die der Dachboden beherbergte, eine lauschige Gartenlaube und ein Ratespiel für Kinder. Ein lohnendes neues Angebot für alle Garten- und Schlossfreunde!
Die Ausstellung ist ab dem 14. Oktober jeweils und nur an den Wochenenden geöffnet.
Die Stiftung dankt sehr herzlich den Förderern: Stadt Ahrensburg, Stiftungen der Sparkasse Holstein und dem Kreis Stormarn.

Stiftung Schloss Ahrensburg, www.schloss-ahrensburg.de , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 04102-425 10
Öffnungszeiten: März-Oktober, Die-Donn,. Samstag-Sonntag 11-17 Uhr
November bis Februar: Mittwoch, Samstag-Sonntag 11-17 Uhr

Ort Schloss Ahrensburg
Zum Seitenanfang