Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


180108 wsv

(mre) Zum ersten Mal organisierte der Vorstand des Walddörfer SV ein eigenes Hallen-Handball-Turnier in den beiden Sporthallen im Ahrensburger Weg, HH-Volksdorf. Und es wurde ein großer Erfolg für die Handballsparte des WSV. Das Turnier verlief reibungslos und wurde super angenommen.

Nach der längeren Weihnachtspause war es für die Teams eine willkommene Möglichkeit die Weihnachtsmüdigkeit abzuschütteln und sich auf die kommenden Spiele der Rückserie vorzubereiten.

Die WSV - Mädels konnten mit 13 von 16 Spielerinnen zum Turnier antreten. Bei einer Spielzeit von 17 Minuten war es gar nicht so einfach allen genügend Spielanteile zukommen zu lassen. In einer 5er Gruppe spielte jeder gegen jeden.

Im ersten Spiel stand das Team der SG Wilhelmsburg gegenüber. Die WSV-Mädels verschliefen die ersten Minuten völlig und mussten einen 2:4 Rückstand hinterherlaufen. Eine kurzfristige Umstellung auf eine offene Manndeckung war dann der Weckruf und das Team konnte endlich die spielerische Überlegenheit auch in Tore ummünzen. Aus dem Rückstand wurde dann doch noch ein sicherer und verdienter 7:4 Sieg.

Im 2. Spiel standen die Mädels vom AMTV (Hamburg-Liga) auf der anderen Seite. In diesem Derby sind die Walddörferinnen immer besonders motiviert und wollten unbedingt gewinnen. Völlig fokussiert fing das Team an und ging mit 3:0 in Führung. Der AMTV konnte das Ergebnis verkürzen, aber nie in Führung gehen. Es war ein sehr spannendes und ansehnliches Spiel der beiden Teams. Am Ende konnten die WSV-Mädels ein knappes 9:8 über die Ziellinie retten. Das war ein riesiger Schritt Richtung Turniersieg. Und der Jubel war riesengroß.

Im nächsten Spiel wurde der TSC Wellingsbüttel sicher mit 8:2 Toren besiegt. Nun musste im letzten Spiel noch ein Sieg gegen den Bramfelder SV erzielt werden. Auch in diesem Spiel überzeugten die Walddörferinnen und konnten mit 11:6 Toren gewinnen.

Das war der verdiente Turniersieg und ein toller Einstand in das Handball-Jahr 2018. Nun darf man gespannt auf die Spiele in der Hamburger-Landesliga sein.

Am Sonntag konnte die weibliche C-Jugend mit einem tollen 2. Platz die tolle Bilanz der Mädels komplettieren.

Wenn jemand Lust hat, ein Teil der wachsenden Gemeinschaft der weiblichen Handball-Jugend im Walddörfer SV zu werden, kann folgende Trainingszeiten nutzen, um den tollen Teamsport "Handball" zu erlernen:

Dienstag - Ahrensburger Weg 28 (grüne Halle), HH - Volksdorf

15:30 - 16:30 Uhr Piccolinos 4-5 Jahre
17:00 - 18:30 Uhr Minis (Jungs) 6-8 Jahre
18:30 - 20:00 Uhr weibliche D-Jugend (Jahrgang 2005 / 2006)
18:30 - 20:00 Uhr weibliche C-Jugend (Jahrgang 2003 / 2004)

 

Mittwoch -Ahrensburger Weg 28 (grüne Halle), HH - Volksdorf

17:00 - 18:30 Uhr Mini -Mädchen (6-8 Jahre)
17:00 - 18:30 Uhr weibliche E-Jugend (Jahrgang 2007 / 2008)
18:30 - 20:00 Uhr weibliche D-Jugend (Jahrgang 2005 / 2006)
18:30 - 20:00 Uhr weibliche C-Jugend (Jahrgang 2003 / 2004)

 

Homepage: www.walddoerfer-sv.de
Facebook: Walddörfer SV Handball

Zum Seitenanfang