Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


o villa 03

(va) Am Dienstag, dem 20. Februar, gibt ab 19:30 Uhr in der Ohlendorff'schen Villa einen Abend mit Helmer-Christoph Lehmann und Lydia Spiekermann: Szenische Lesung: Erich Kästner.

Im Mittelpunkt des von Christa Winterboer verfassten Texts steht Erich Kästners literarisches Gesamtwerk vor dem Hintergrund seines politischen wie privaten Lebens vor, während und nach dem “Tausendjährigen Reich”. Erich Kästner (1899 – 1974) ist als Zeitzeuge nach wie vor aktuell. Natürlich wird auch der leidenschaftliche Kinderbuchautor Erich Kästner nicht zu kurz kommen, denn gute Kinderbücher begeistern stets auch Erwachsene.

Eintritt 12 €, ermäßigt 10 €, Vorverkauf ab 7. 2. 2018
Restkarten an der Abendkasse: 14 €, ermäßigt 12 €.

Zum Seitenanfang