Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


kirche am rockenhof

(va) Junge Christen nehmen das bevorstehende Weihnachtsfest als Verpflichtung, anderen zu helfen. Am 22. Dezember um 18.00 Uhr organisieren die Ehrenamtlichen der Jugendarbeit Volksdorf-Bergstedt in der Kirche am Rockenhof ein Benefizkonzert zugunsten der Flüchtlingshilfe in Hamburg.

Geboten werden ein bunter Mix aus Ensembles und Einzelkünstlern, die Musik in verschiedenen Stilrichtungen präsentieren. Das Publikum ist eingeladen, einige Lieder mitzusingen. Außerdem gibt es Glühwein, Kinderpunsch und Snacks.

Zu dem Konzertprogramm gehören auch Wortbeiträge und Gespräche zum Thema Flüchtlinge und Flüchtlingshilfe. Die jungen Veranstalter begründen ihre Initiative: „Uns wurde deutlich, dass die Hilfskräfte schwinden, die Situation sich jedoch nicht verbessert hat. Daher haben wir uns entschlossen, das schon in den letzten Jahren erfolgreich gestaltete Benefizkonzert zu wiederholen.“
Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten. Der Erlös soll großenteils an die Organisation SEGEMI e.V. – ein psychosoziales Beratungszentrum für Geflüchtete in Hamburg – gehen.

Zum Seitenanfang