Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


amalie forum

(va) In Kooperation mit den Hamburger Gitarrentagen ist am 13. Oktober Aladdin Haddad im amalieFORUM des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses zu hören.

Der junge syrische Gitarrist erhielt im Alter von sieben Jahren die ersten Unterrichtsstunden, zwei Jahre später wechselte er in Damaskus an die Musikschule zu Mazen Al Saleh. Mit zwölf Jahren gewann er den ersten Platz beim „National Guitar Prize“ in Syrien.

Zwischen 2005 und 2010 studierte er am Higher Institute for Music in Damaskus und schloss dort erfolgreich sein Bachelor Studium ab. Seitdem erweitert er sein Können in zahlreichen Meisterklassen, u. a. bei Jose Maria Gallardo del Rey, Sergio Assad, David Tannenbaum, Aniello Desiderio, Judical Perry, Thomas Offermann, Thomas Müller Pering, Lukas Kuropaczewski, Papa Romero sowie Marcin Dylla.
2014 begann Aladdin Haddad ein Masterstudium an der Hochschule für Kunst in Bremen bei Pia Gazarek Offermann, das er exzellent beendete. Zuletzt entwickelte Aladdin Haddad ein neues Konzept für sein Programm.
Es bindet das Crossover-Genre ein. Sein Debütalbum wird 2018 veröffentlicht.

Besucherinnen und Besucher erwartet ein außergewöhnlicher Konzertabend mit einem jungen Künstler, der, geprägt durch seine Ausbildung und internationale Konzerte, eine ganz eigene, elegante musikalische Sprache und Klangfarbe entwickelt hat.

Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Ermöglicht wird das Konzert durch eine Initiative des Freundes- und Förderkreises des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses.

Weitere Infos zum Künstler sowie Fotos unter: https://www.aladdinhaddad.com/

Zum Seitenanfang