Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


170912 kkw

(va) Am Montag, dem 18. September, findet in der Ohlendorff'schen Villa von 18.30 – 20.00 Uhr die nächste Veranstaltung aus der Reihe "Volksdorf-offline" statt: "Wenn du arm bist, musst du früher sterben...". 

Dieses Sprichwort aus alten Zeiten – gilt es noch heute? Olaf von dem Knesebeck, Professor für Medizinische Soziologie am UKE in Hamburg und Mitbürger in Volksdorf, forscht mit seinem Institut seit etlichen Jahren zu dem Thema „Soziale Ungleichheit und Gesundheit“. Nach einer Einführung in dieses Thema will er mit uns über folgende Fragen diskutieren: Wie groß ist das Ausmaß gesundheitlicher Ungleichheiten, wie kann man diese Ungleichheiten erklären, und was kann man dagegen tun? Dabei geht es auch um die Frage, welche Aussage eher gilt: „Krankheit macht arm“ oder „Armut macht krank“.

Veranstalter der Reihe sind der Kulturkreis Walddörfer e.V. und die Stiftung Ohlendorff´sche Villa. Bibliothek in der Ohlendorff`schen Villa statt. Im Alten Dorfe 28, 22359 Hamburg
Der Kostenbeitrag zu jedem Abend bei Volksdorf offline beträgt 5 Euro. (Schüler/innen und Studierende frei.)

Der Vorverkauf findet jeweils von Dienstag bis Sonntag nur am Tresen im Wiener Cafe statt. Restkarten an der Abendkasse.

Zum Seitenanfang