Hinweis: Cookies helfen uns die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen ...


Start

fruehstueck im club

Club65 - der Computer-Club der Wissen schafft und Spaß macht!
3 Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen.
Und der Trainer ist natürlich auch immer mit dabei.

dekoline-660

Club65, der Computerclub für alle ab 50. Beim Club65 mitmachen heißt: Jede Woche drei Stunden das Wissen auffrischen, Fragen stellen, Unsicherheiten beseitigen, neue Möglichkeiten kennen lernen und das Gehirn in einem kleinen Kreis von Clubmitgliedern (8 Personen + Trainer) jede Woche wieder neu trainieren.

Wichtig dabei ist die Regelmäßigkeit mit der die verschiedenen Dinge am PC geübt werden, denn dies gibt auf Dauer Sicherheit. Außerdem macht es natürlich Spaß, sich regelmäßig in einem Kreis Gleichgesinnter zu treffen, Erfahrungen auszutauschen und in den Pausen gemütlich bei einer Tasse Kaffee oder Tee zu klönen. Weitere Informationen zum Club65  gibt es hier ...

Und wenn Sie wissen möchten, was sonst noch so in und um Volksdorf herum läuft, schauen Sie doch mal auf den Treffpunkt Volksdorf. Auf der Volksdorfer Stadtteilseite finden Sie nicht nur aktuelle Veranstaltungstermine, sondern auch viele andere interessante Dinge "Rund um Volksdorf". Tagesaktuelle Nachrichten gibt es beim Volksdorf Journal ...

Der Club

 

Clublogo-176x153

 

So läuft das

Club65, der Computer-Club, der Wissen schafft und Spaß macht! 3 Stunden pro Woche Lernen, Klönen und Erfahrungen austauschen. Und der Trainer ist natürlich auch immer mit dabei.

Beim Club65 mitmachen heißt: Jede Woche drei Stunden das Wissen auffrischen, Fragen stellen, Unsicherheiten beseitigen, neue Möglichkeiten kennen lernen und das Gehirn in einem kleinen Kreis von Clubmitgliedern jede Woche wieder neu trainieren. Wichtig dabei ist die Regelmäßigkeit mit der die verschiedenen Dinge am PC geübt werden, denn dies gibt auf Dauer Sicherheit. Außerdem macht es natürlich Spaß, sich regelmäßig in einem Kreis Gleichgesinnter zu treffen, Erfahrungen auszutauschen und in den Pausen zu klönen.

Im Laufe des Jahres kommen alle möglichen Themen dran: Windows (Ordner anlegen, Kopieren, Löschen, Datensicherung,..), Textverarbeitung (Textformatierung, Tabellen, Briefvorlagen erstellen...), Internet (Google, eBay, Homebanking, Sicherheit...), eMail (empfangen, versenden, weiterleiten, Anhänge, Spam...), Grafik (Fotobearbeitung, Visitenkarten, Diashows...), CD/DVDs brennen, Verhalten bei Programmabstürzen, Programme installieren und und und.

Themen gibt es wahrlich genug. Trotzdem ist immer Zeit, anstehende Fragen zu klären und das Erlernte anhand von mannigfaltigen Übungen zu vertiefen. Und der Spaß kommt natürlich auch nicht zu kurz, denn es soll ja nicht in Arbeit ausarten!

Anhand der Clubunterlagen können die zuvor behandelten Themen jederzeit noch einmal wiederholt werden. Sollten dabei Fragen auftauchen, so besteht schon in der nächsten Woche die Gelegenheit, diese im Club65 zu klären. Alle lernen gemeinsam von den Fragen und Anregungen der anderen Clubmitglieder. Durch die regelmäßigen Treffen lernt man sich gut kennen und kann sich auch gegenseitig unter­stützen.

Zudem besteht in den Pausen bei einer Tasse Kaffee oder Tee in gemütlicher Runde die Möglichkeit, auch Fragen zu klären, die nicht unmittelbar mit dem aktuell behandelten Thema zu tun haben.

Natürlich steht in den kleinen Gruppen jedem Teilnehmer ein Computer zur Verfügung. Und wenn mal ein Termin versäumt wird, kann der Stoff anhand der Clubunterlagen leicht nachgeholt und stattdessen an einem anderen Termin teilgenommen werden. Somit geht auch bei Krankheit oder Urlaub kein Termin verloren.

 

Die Dozenten

Durch langjährige Erfahrung der Dozenten im Bereich der Schulung "älterer Semester" sind sie in der Lage, den Stoff so aufzubereiten und zu vermitteln, dass ein "Lernen" ohne Stress und Hektik möglich ist. Sie sorgen dafür, dass Anfangsschwie­rigkeiten und Ängs­te vor dem Com­puter schnell über­wunden werden und sich die Freu­de am Umgang mit den Programmen wie von selbst einstellt. Gerade in der Altersklasse ab 50 sollte die Beschäftigung mit dem Computer doch einfach nur Spaß bereiten und nicht wirklich in Arbeit ausarten!

Weil die Dozenten sich schon sehr lange mit allen Themen rund um den Computer befassen, haben sie auch auf die Fragen der Teilnehmer fast immer eine Antwort parat. So werden im Club65 die im Laufe der Woche aufgetauchten Probleme gleich mit gelöst.

 

Die Voraussetzungen

Voraussetzung für einen Eintritt in den Club65 ist zunächst einmal, dass das zukünftige Mitglied mindestens 50 Jahre alt ist. Nur so ist gewährleistet, dass sich in einer Gruppe nur Mitglieder befinden, die etwa die gleiche Altersstruktur haben.

Außerdem müssen wir im Club Grundkenntnisse im Umgang mit dem Windows-Computer voraussetzen. Zumindest sollte bekannt sein, wie man mit der Maus umgeht und Programme startet. Der Rest kommt von ganz allein durch das Mitmachen im Club.

Jede Woche beginnt ein neues Thema, so dass die neuen Mitglieder jederzeit einsteigen können.

Da die meisten privaten PC-Benutzer viele Tätigkeiten am Computer nur recht selten durchführen, werden alle wichtigen Themen immer wiederholt. Aus diesem Grunde hat ein neues Mitglied vorher nichts "versäumt", was nicht sowieso später wieder dran kommt.

 

Das kostet es

Für den Club65 sind 4 verschiedene Längen der Mitgliedschaft vorgesehen:

Die Schnuppermitgliedschaft: 4 x 3 Stunden = 12 Stunden = 118,00 €

Die Dreimonatsmitgliedschaft: 10 x 3 Stunden = 30 Stunden = 279,00 €

Die Halbjahresmitgliedschaft: 25 x 3 Stunden = 75 Stunden = 659,00 €

Gebucht wird dabei nicht ein Zeitraum, sondern eine bestimmte Anzahl von Clubtagen (4, 10 oder 25; die Zahlung ist am Beginn des gebuchten Zeitraumes fällig).

Ein ausgefallener Clubtag ist nicht verloren, wenn das Fehlen vorher mitgeteilt wurde. Stattdessen kann an einem anderen Clubtag teilgenommen werden, entweder in der gleichen Woche in einer anderen Gruppe (nach Absprache, sofern ein Platz frei ist) oder der Zeitraum der aktiven Clubmitgliedschaft verlängert sich entsprechend.

Eine Mitgliedschaft kann jederzeit verlängert werden. Bei einer Verlängerung auf einen längeren Zeitraum, z.B. von 4 auf 25x, wird die bereits geleistete Zahlung angerechnet und der niedrigere Stundenpreis für die Gesamtzeit berechnet.

Der Club läuft das ganze Jahr. Es fallen allerdings für alle Gruppen einheitlich die Wochen aus, in denen ein bundeseinheitlicher Feiertag auf einen der Werktage von Montag bis Freitag fällt. Dazu noch die Monate Juli und August und die Woche vor der Weihnachtswoche.

Aus diesen Gründen "zieht" sich zum Beispiel die Jahresmitgliedschaft auf eine Länge von ungefähr eineinhalb Jahre.

Im Preis enthalten sind bereits die Pausengetränke und die Monats-Club-CD mit Übungen und Anleitungen zum Wiederholen und späteren Nachschlagen (oft über 100 Seiten pro CD), Programmen, Grafiken, Schriftarten, Inhaltsregistern…

 

Der Club65 zu Hause

Jeden Monat, in dem der Club stattfindet, also 10 mal im Jahr, gibt es eine Club-CD, prall gefüllt mit Programmen und Anleitungen, diversen Informationen, Übersichten, Bildern, interessanten Übungen samt Lösungen und einem Gesamtindex. Meist sind dies insgesamt weit über 100 Seiten Text.

Wer es nicht schafft drei Stunden in der Woche im Club65 teilzunehmen, dem wird trotzdem die Möglichkeit geboten, die Übungen nachzuvollziehen und von dem reichhaltigen Inhalt der CD zu profitieren. Hierfür kann die monatliche Club-CD auch per Post bezogen werden. Eine Einzel-CD kostet 38,00 €, 10 CDs im Jahresabo kosten 330,00 €, jeweils incl. Verpackung und Versand.

Die Bestellung läuft über den Clubpartner vor Ort oder direkt über uns.

Der Monatsplan

2017 10 monatsplan

Der Clubkalender

17 jahreskalender 01

17 jahreskalender 02

17 jahreskalender 03

Zur Seite

Wer steht dahinter

suhr michael 03 klein

Die Firma CTIS Computer-Training und Software-Vertrieb Michael Suhr
ist seit 1989 im Handelsregister Hamburg unter HRA 83731 eingetragen.

Nach der Gründung wurden zunächst lediglich zwei Geschäftsbereiche abgedeckt: EDV-Schulungen und die Programmierung von Individual-Software. Später kam der Verkauf von Hardware und Standardprogrammen hinzu. Inzwischen betreuen wir unsere (vornehmlich aus dem Bereich Walddörfer / Alstertal stammenden) Kunden umfassend in dem Bereich EDV - angefangen mit der Beratung, über die Schulung, den Verkauf, die Anlieferung, Aufstellung, Einrichtung und Einweisung in die Geräte und Programme, bis hin zum Vor-Ort-Service, PC-Betreuung und Hotline-Service. Ausserdem stellen wir auf Wunsch unsere Erfahrung und unsere Technik für Direktmarketing-Aktivitäten zur Verfügung.

Anfang 2006 kam der Club65 dazu. Der große Erfolg dieser neuen Art der EDV-Schulung war schon im ersten halben Jahr an den rasant steigenden Teilnehmerzahlen zu messen. Diese Bestätigung der Idee und die Anregungen der vielen Clubteilnehmer haben im Laufe der letzten Jahre dazu geführt, dass das System immer weiter perfektioniert worden ist. So wie es jetzt ist, ist es (fast) perfekt und alle haben Spaß an der Art, wie es im Club65 abläuft.

Michael Suhr, geb. am 23. März 1955 in Hamburg, ist nach einer abgeschlossenen juristischen Ausbildung bereits seit 1989 als Trai­ner im EDV-Bereich tätig. Seit Mitte der 90'er Jahre hat er sich auf die Schu­lung der "älteren Semester" spezialisiert. Durch seine langjährige Erfahrung in diesem Bereich ist er in der Lage, den Stoff so aufzubereiten und zu vermitteln, dass ein "Lernen" ohne Stress und Hektik möglich ist. Nach über 25 Jahren Kurserfahrung weiß er, wo es hakt.

 

Kontakt

Club65

in Firma

CTIS Computertraining und Software-Vertrieb Michael Suhr

Adresse:
Ahrensburger Weg 100
Hamburg
22359
Deutschland

Telefon:
+49 (0)40 - 609 112 30

eMail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet:
www.club65.de
www.ctis.de

 

Impressum

Anbieterinformationen

   

für den Inhalt der Seite club65.de

 

Michael Suhr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ctis.de

 

   
für die Internetseite volksdorf-journal.de    

präsentiert von
CTIS - Computer-Training und Software-Vertrieb Michael Suhr

  Tel.: +49 (0)40 603 16 81
Fax: +49 (0)40 609 112 32
Inhaber Michael Suhr   ctis.de
Ahrensburger Weg 100, 22359 Hamburg   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deutschland

   
     
Rechtliche Angaben
   
Vertretungsberechtig: Michael Suhr   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
USt.-ID.-Nr. gem. § 27a Umsatzsteuergesetz   DE118422855
Registergericht
Registernummer
 

Amtsgericht Hamburg
HRA 83731

     
Technische Angaben
   
Technisch Verantwortlicher  

Michael Suhr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ctis.de

     
Schutz der veröffentlichten Materialien

Alle auf dieser Internetseite veröffentlichten Bilder, Texte und Anzeigenentwürfe sind urheberrechtlich geschützt. Die Firma CTIS M. Suhr hat die alleinigen Nutzungs- und Verwertungsrechte für die von ihr erstellen Bilder, Texte und Anzeigen.
Eine Nutzung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch die Firma CTIS M. Suhr oder, bei Fremdmaterial, durch den Inhaber des Urheberrechts.
Honoraransprüche für veröffentlichte Bilder und Texte entstehen nur bei vorheriger schriftlicher Vereinbarung. Eine Haftung für unverlangt eingesandte Bilder und Texte wird nicht übernommen.

Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich bei deren Besitzern.

  
  ..... ...............................................
Zum Seitenanfang