Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 7. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


Stuttgart (ots) - Ab dem Alter von 55 Jahren haben gesetzlich Krankenversicherte Anspruch auf eine Darmspiegelung zur Früherkennung von Darmkrebs. Eine gemeinsame Studie vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), der AOK Baden-Württemberg, der Bosch BKK und MEDI Baden-Württemberg legt nun nahe, diese Altersgrenze zu senken: Die Untersuchung ist routinemäßig schon ab dem Alter von 50 sinnvoll - insbesondere für Männer.

2002 wurde die Vorsorge-Darmspiegelung in das Krebs-Früherkennungsprogramm der gesetzlichen Krankenkassen aufgenommen. Ab dem Alter von 55 Jahren haben Versicherte Anspruch auf die Untersuchung, bei der eventuell entdeckte Krebsvorstufen sogleich entfernt werden können. Seither ist die Darmkrebs-Neuerkrankungsrate deutlich zurückgegangen - und zwar ausschließlich in der Altersgruppe, der das Screening angeboten wird.

"In den ersten zehn Jahren haben mehr als vier Millionen Menschen an einer Vorsorge-Darmspiegelung teilgenommen. Das hat nach unseren Berechnungen etwa 180.000 Darmkrebsfälle verhindert", sagt Hermann Brenner vom Deutschen Krebsforschungszentrum. Bei Menschen ohne familiäre Belastungen tritt Darmkrebs vor dem Alter von 50 Jahren äußerst selten auf. Danach steigt die Erkrankungsrate kontinuierlich an. Nationale und internationale Leitlinien empfehlen daher die Krebsvorsorge bereits ab 50 Jahren. "Durch die Zusammenarbeit mit der AOK Baden-Württemberg, der Bosch BKK und MEDI Baden-Württemberg hatten wir erstmals die Möglichkeit, an einer großen Bevölkerungsgruppe zu prüfen, welche Ergebnisse mit dem Angebot der Vorsorge-Darmspiegelung ab 50 Jahren zu erzielen sind", so Brenner.

Seit 2017 ist ein Einladungsverfahren für die Früherkennung durch die Darmspiegelung ab dem Alter von 55 gesetzlich vorgesehen. Bundesweiter Vorreiter ist dabei seit Jahren das Facharztprogramm Gastroenterologie von AOK Baden-Württemberg und Bosch BKK. Dort wird das Einladungsschreiben bereits seit 2011 für Teilnehmer ab dem 55. Geburtstag und seit 2014 für Teilnehmer ab dem 50. Geburtstag umgesetzt.

Die Studienergebnisse bestätigen den Beteiligten die Richtigkeit des Weges: "Es wird eindeutig belegt, wie unverzichtbar Früherkennung bei Darmkrebs gerade auch bei Jüngeren ist. Wer an unserem Haus- und Facharztprogramm teilnimmt, kann die kostenlose Darmspiegelung bereits ab 50 Jahren in Anspruch nehmen. Ich empfehle dies nachdrücklich", so der Vorstandschef der AOK Baden-Württemberg, Dr. Christopher Hermann.

Insgesamt 84.726 Versicherte der AOK Baden-Württemberg im Alter zwischen 50 und 54 Jahren erhielten in den Jahren 2014 und 2015 eine persönliche Einladung zu einer Früherkennungs-Darmspiegelung. Eingeladen wurden ausschließlich Personen, die in den Jahren zuvor keine Darmspiegelung beansprucht hatten, nicht an Krebs erkrankt und in das Hausarzt- oder das Facharztprogramm der AOK eingeschrieben waren.

1,9 Prozent der Angeschriebenen leisteten der Einladung Folge. Bei den insgesamt 1396 Untersuchungen wurden in 6,8 Prozent der Fälle Darmkrebs oder Darmkrebsvorstufen, so genannte fortgeschrittene Adenome, entdeckt und abgetragen.

Die Untersuchung offenbarte einen deutlichen Unterschied zwischen den Geschlechtern: Während bei nur 4,5 Prozent der Frauen dieser Altersgruppe Darmkrebs oder Vorstufen gefunden wurden, traten sie bei Männern mit 8,6 Prozent fast doppelt so häufig auf. Das heißt, die Ärzte entdeckten bei jeder zwölften Untersuchung von Männern zwischen 50 und 54 eine verdächtige Gewebeveränderung. Dagegen müssten bei Frauen dieser Altersgruppe 22 Darmspiegelungen durchgeführt werden, um einen relevanten Befund zu entdecken.

"Damit sind Darmkrebs und seine Vorstufen bei Männern dieser Altersgruppe sogar häufiger als bei den 55 bis 69-jährigen Frauen, bei denen die Darmspiegelung ganz selbstverständlich zum Krebsfrüherkennungsangebot gehört. Das ist ein überzeugender Grund dafür, die Altersgrenze für die Vorsorge-Koloskopie zumindest bei Männern schon vom 50. Geburtstag an routinemäßig anzubieten", ist das Fazit Hermann Brenners. Andere Länder, etwa Österreich, haben die Vorsorgeuntersuchung bereits ab 50 Jahren in ihr Krebsfrüherkennungsprogramm aufgenommen.

Aktuell sind 597 Leser und ein Redakteur online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0222.jpg
Die hübsche Susanne macht Urlaub an der Riviera. Für zwei Wochen mietet sie von einem glutäugigen Italiener einen Bungalow. "Hier sind zwei Schlüssel für das Häuschen", sagt er und wendet sich zum Gehen. "Moment!" sagt sie und reicht ihm augenzwinkernd einen der Schlüssel zurück. "Hier ist die Miete."

170224 henneberg buehne

kelbg 170308

rubrikenueberschriften-termine

  • 170330-riff.jpg
  • 170401-waldorf.jpg
  • 170402-wagnerhof.jpg
  • 170404-cdu.jpg
  • 170404-kkw.jpg
  • 170405-bergstedt.jpg
  • 170413-nabu.jpg
  • 170419-nabu.jpg
  • 170423-kita.jpg
  • 170423-volksmarkt.jpg
  • 170426-bergstedt.jpg
  • 170426-kkw.jpg
  • 170428-bergstedt.jpeg
  • 170510-bergstedt.jpg
  • 170510-kkw.jpg
  • 170512-bergstedt.jpeg
  • 170530-kkw.jpg
  • 170614-kkw.jpg
  • 170616-bergstedt.jpeg
  • 170629-kkw.jpg
  • 170709-volksmarkt.jpg
  • 170917-volksmarkt.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg
  • 171231-riff.jpg

 

131116-wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Do. 30. Mär., 10:30 -
Rundgang Speicherstadt - mit der Begegnungsstätte Bergstedt
Wandrahmsteg, U-Bahn Messberg, Ausgang Deichtorhallen, Aufgang Wandrahmsteg
Do. 30. Mär., 14:00 - 18:00
Knickerhaltung als Aufgabe für Naturschutz und Heimatpflege
Museumsdorf Violksdorf, Im Alten Dorfe 46 - 48
Do. 30. Mär., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Oh, wie schön ist Panama"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 30. Mär., 18:00 -
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
Sitzungssaal Bramfeld, Herthastraße 20
Do. 30. Mär., 18:00 -
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer
Schule Walddörfer Sportforum, Halenreie 32
Do. 30. Mär., 19:00 -
Digitalbilder-Vortrag in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Do. 30. Mär., 20:00 -
Comedy im RiFF
Club Riff, Kattjahren 1
Fr. 31. Mär., 19:30 -
Komödie - „Gode Geister“
Henneberg Bühne, Hinsbleek 11
Fr. 31. Mär., 19:30 -
Theaterabend in der Kirche „Am Rockenhof“
Kirche am Rockenhof, Rockenhof 3
Fr. 31. Mär., 20:00 -
Live-Mukke im Riff
Club Riff, Kattjahren 1
Sa. 01. Apr., 11:00 - 18:00
Kunst und Handwerkermarkt im Museumsdorf
Wagnerhof, Im Alten Dorfe 46-48
Sa. 01. Apr., 11:00 - 12:10
Chinesisch-Kurs für Jugendliche und Erwachsene
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Sa. 01. Apr., 12:15 - 13:15
Chinesisch-Kurs für Kinder
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Sa. 01. Apr., 14:00 - 17:00
Frühlingsbasar
Waldorf Kindergarten Ahrensburg , Am Hagen 6B
Sa. 01. Apr., 18:00 -
Komödie - „Gode Geister“
Henneberg Bühne, Hinsbleek 11
Sa. 01. Apr., 19:00 -
Frühjahrskonzert
Cantate-Kirche Duvenstedt
So. 02. Apr., 11:00 - 17:00
Kunst und Handwerkermarkt im Museumsdorf
Wagnerhof, Im Alten Dorfe 46-48
So. 02. Apr., 16:00 -
Komödie - „Gode Geister“
Henneberg Bühne, Hinsbleek 11
So. 02. Apr., 17:00 -
Film am Welt-Autismus-Tag - „Bírnenkuchen mit Lavendel“
Koralle Kinio,Kattjahren 1
Di. 04. Apr., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Ein Huhn, ein Ei und viel Geschrei"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 04. Apr., 16:00 - 17:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch - für Anfänger"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 04. Apr., 19:00 - 21:00
Bürgersprechstunde mit Jörn Weiske (CDU)
BiM, Saseler Str. 21
Di. 04. Apr., 19:00 -
DIE LINKE - Neue Macht - neue Verantwortung
Sportlerheim des SC Poppembüttel, Bültenkoppel
Di. 04. Apr., 19:30 -
Digitalbilder Vortrag in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Di. 04. Apr., 19:30 -
Konzert in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Mi. 05. Apr., 16:00 -
Kreft´s Puppenbühne
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
Mi. 05. Apr., 17:00 - 18:00
Spanisch-Unterricht fürFortgeschrittene, B1
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Mi. 05. Apr., 18:00 - 19:00
Spanisch-Unterricht für Anfänger mit geringen Kenntnissen, A1
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Mi. 05. Apr., 19:00 -
Information - Umgestaltung Boizenburger Weg und Mecklenburger Straße
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Straße 29
Mi. 05. Apr., 19:00 -
Zukunft selbst gestalten – Testamente, Patientenverfügungen & Co.
Sasel-Haus
Mi. 05. Apr., 19:30 -
attac - Kaffee und Land Grabbing
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Do. 06. Apr., 07:45 - 19:00
Fahrt nach Bremerhaven mit dem Bürgerverein
U-Bahnhof Volksdorf/Rockenhofseite
Do. 06. Apr., 11:00 - 12:00
Spanisch-Unterricht für Anfänger mit Vorkenntnissen, A1
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 06. Apr., 12:00 - 13:00
Spanisch für den Urlaub
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 06. Apr., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Ein Huhn, ein Ei und viel Geschrei"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

23-03-2017

Kaum gebrauchte Digitalkamara Panasonic Lumix DMC-G5

Kaum gebrauchte Digitalkamara Panasonic Lumix DMC-G5 mit Tasche, Ladegerät und 2 Akku Festpreis € 140,00 Alles weiter siehe den folgenden link: http://www.digitalkamera.de/Kamera/Panasonic/Lumix_DMC-G5.aspx mail-Adresse: s-kaes@t-online.de

Weiterlesen ...

10-03-2017

Gerahmte Bilder

Gerahmte Bilder, 2 Stck, Motive aus Mexico B 38 x H33 je € 5,oo, 1 Stck. Motiv Klatsch-Mohn B53 x H44 € 8,oo, f. Selbstabholer, eMail: heidilohse@t-online.de

Weiterlesen ...

10-03-2017

Dekorativer Wandspiegel

Dekorativer Wandspiegel, Antik Look, Holzrahmen B 47 x H 40 gold + schwarz, Spiegel B 29 x H 23 € 20,00 für Selbstabholer, eMail: heidilohse@t-online.de

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

008-Bisschen Bosheit

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang