Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 7. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


Hamburg (ots) - Wer anfängt sich mit dem Kauf und der Finanzierung einer Immobilie zu beschäftigen, merkt schnell, dass er mit einigen Fachbegriffen auf den ersten Blick nichts anfangen kann. "Um im Dschungel der Informationen nicht den Überblick zu verlieren, sollten zukünftige Eigenheimbesitzer sich unbedingt im Vorfeld mit den wichtigsten Vokabeln vertraut machen", erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de (https://www.baufi24.de/). Hier die gängigsten Begriffe im Überblick:

Effektivzins oder effektiver Jahreszins

Der Effektivzins ist der wichtigste Vergleichswert, um Finanzierungsangebote zu prüfen. Er gibt die tatsächlichen Kosten für ein Darlehen an. Im Gegensatz zum Sollzins enthält er auch die Nebenkosten, wie zum Beispiel, Vermittlungs- und Bearbeitungsgebühren, Kosten für Versicherungen oder die Eintragung einer Grundschuld.

Sollzins

Bei dem Sollzins handelt es sich um die reine Darlehensverzinsung. Damit lässt sich die Höhe der einzelnen Kreditraten errechnen, als transparente Vergleichsgröße eignet er sich aber nicht.

Tilgung und Laufzeit

Hinter dem Begriff Tilgung versteckt sich nichts anderes als die Rückzahlung der Darlehensschuld in regelmäßigen Teilbeträgen. Die Höhe des Tilgungssatzes ist abhängig von der Laufzeit eines Darlehens. Niedrige Tilgungsraten klingen zunächst verlockend. Kreditnehmer sollten aber bedenken, dass dies immer mit einer langen Laufzeit einhergeht und der Kredit erst deutlich später abbezahlt ist. Gerade im Alter führt dies oft zu Problemen. Stephan Scharfenorth rät daher: "Darlehen sollten mindestens einige Jahre vor dem Eintritt ins Rentenalter abbezahlt sein, damit noch Zeit für das Ansparen einer Altersvorsorge bleibt. Bei der Wahl von Tilgung und Laufzeit ist also eine Entscheidung mit Weitblick gefragt - auch wenn sehr niedrige Tilgungsraten zunächst attraktiver erscheinen."

Sondertilgung

Heutzutage ermöglich die meisten Banken eine einmalige Sondertilgung - also die außerplanmäßige Rückzahlung eines Betrages, zusätzlich zu den monatlichen Raten - von bis zu fünf Prozent der Darlehenssumme pro Jahr. Wer während der Kreditlaufzeit unverhofft größere Geldbeträge zur Verfügung hat, ist deshalb gut beraten, den Darlehensbetrag in Form einer Sondertilgung zu reduzieren. Dabei gilt: Je früher solche Zahlungen geleistet werden, desto besser, denn so zahlen Immobilienbesitzer den Kredit deutlich schneller ab und müssen auch weniger Zinsen berappen.

Vorfälligkeitsentschädigung

Immer dann, wenn ein Kreditnehmer vorzeitig aus seinem Darlehensvertrag aussteigen möchte, kommt die Vorfälligkeitsentschädigung zum Tragen. Dies ist zum Beispiel beim Verkauf der Immobilie der Fall. Sie soll den finanziellen Schaden ausgleichen, den die Bank durch die vorzeitige Beendigung des Vertrages erleidet. Auch wenn ein vertraglich vereinbartes Darlehen nicht angenommen wird, kann die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Dabei hängt die Höhe der Kosten vom Zinssatz ab, den das Kreditinstitut bei einer Ersatzanlage erhält. Je niedriger der Zinssatz, desto höher fällt die Entschädigung aus. Die Bank darf dabei aber nicht willkürlich vorgehen, sondern muss als Grundlage die Rendite für Pfandbriefe heranziehen. Nach zehn Jahren Laufzeit entfallen diese Kosten.

Eigenkapital

Die Höhe des Eigenkapitals entscheidet über die Konditionen eines Darlehens. Je mehr Eigenkapital der Kreditnehmer mitbringt, desto geringer ist das Risiko nicht nur für die Bank, sondern auch für ihn selbst. "Eine Eigenkapitaldecke von 20 bis 30 Prozent der Kaufsumme ist immer sinnvoll", weiß Scharfenorth. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit die Immobilie mit einer Vollfinanzierung zu erwerben. Dann finanziert die Bank den Kaufpreis zu 100 Prozent. "In der Regel entstehen bei einem Kauf auch noch sieben bis zwölf Prozent an Nebenkosten. Bei der Höhe der Investitionen kommt hier schnell noch ein hübsches Sümmchen zusammen. Als Richtwert gilt: Zumindest diese Nebenkosten sollte der Kreditnehmer aus eigenen Mittel bestreiten können", erklärt Stefan Scharfenorth. Wie monatliche Raten aus Zins, Tilgung und Sondertilgung bei unterschiedlichen Finanzierungsbeträgen und Beleihungssätzen ausfallen, ermitteln Interessierte schnell und einfach mit dem Baufinanzierungsrechner (https://www.baufi24.de/baufinanzierung-rechner/) von Baufi24.de.

Über Baufi24

Baufi24.de ist mit mehr als drei Millionen Besuchern pro Jahr eines der bekanntesten Webportale für private Baufinanzierungen. Zukünftige Hausbesitzer bekommen hier weitreichende Informationen rund um das Thema Baufinanzierung und Immobilienkauf/-bau zur Verfügung gestellt. In seinem Leistungsportfolio vergleicht das Unternehmen die Angebote von mehr als 300 Banken. Mehr als 1.000

Aktuell sind 572 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0111.jpg
Der Chef fragt den Angestellten: "Glauben Sie an ein Leben nach dem Tod?"Dieser antwortet verdutzt: "Ja..." Chef: "Das erklärt alles.... kurz nachdem Sie gestern zur Beerdigung Ihres Vaters gegangen sind, ist er gekommen und hat nach Ihnen gefragt!"

170918 henneberg buehne

rubrikenueberschriften-termine

  • 170924-wsv.jpg
  • 170926-riff.jpg
  • 171004-rahlstedt-02.jpg
  • 171007-kita.jpg
  • 171015-kirche.jpg
  • 171020-riff.jpg
  • 171024-riff.jpg
  • 171029-aez.jpg
  • 171111-vbf.jpg
  • 171128-riff.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg
  • 171231-riff.jpg

 

131116-wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

So. 24. Sep., 11:00 - 14:00
Walddörfer SV Kinder-Olympiade
Walddörfer SV im Allhorn Stadion.
So. 24. Sep., 11:00 - 14:00
Celtic Folk Session
BiM, Saseler Str. 21
So. 24. Sep., 11:00 - 17:00
Erntefest mit Ernteumzug
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46 - 48
So. 24. Sep., 11:00 -
Kindermusical „Samuels Erbe“
Kieche am Rockenhof, Rockenhof 3
Di. 26. Sep., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 26. Sep., 09:45 - 19:00
Ausflug an die Oste mit dem Bürgerverein
U-Bahnhof Volksdorf/Rockenhofseite
Di. 26. Sep., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Liebes kleines Schaf“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 26. Sep., 19:30 -
„Riverside Jazz Connexion“ in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Di. 26. Sep., 20:00 -
Lesung in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Di. 26. Sep., 20:00 -
Vincent Moser and Friends im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Mi. 27. Sep., 11:30 -
CDU - Besuch des Rathauses
Rathaus Hamburg
Mi. 27. Sep., 18:00 -
MedizinKompakt - Vortrag im Amalie
Amalie Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33
Mi. 27. Sep., 19:30 -
Naturnahrung für Ihr Tier „Du bist, was du (fr)ißt“
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mi. 27. Sep., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 28. Sep., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Do. 28. Sep., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Liebes kleines Schaf“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 28. Sep., 18:00 -
Filmvortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Do. 28. Sep., 19:30 -
Abbi Hübner in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Fr. 29. Sep., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Fr. 29. Sep., 20:00 -
Konzerte Junger Künstler im Spiekerhus
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
Fr. 29. Sep., 20:00 -
Otto Groote Ensemble
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
Sa. 30. Sep., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Sa. 30. Sep., 12:00 -
Cyclocross-Fest
„Cyclocross-Land“, Hamburg-Volksdorf, Moorredder
So. 01. Okt., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Mo. 02. Okt., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Mo. 02. Okt., 20:00 -
Swen Enge Sextett im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Di. 03. Okt., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Mi. 04. Okt., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Mi. 04. Okt., 16:00 - 18:00
Bezirksamtsleiter und Regionalbeauftragte laden ein zur Bürgersprechstunde
Bezirksamt Wandsbek, Raum 288 (2. OG) Schloßstraße 60
Mi. 04. Okt., 19:00 -
Getanzte Reise von HH nach St. Petersburg
Rudolf Steiner Schule, Rahlstedter Weg 60
Do. 05. Okt., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Do. 05. Okt., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Krah!“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 05. Okt., 19:00 -
Philosophische Gesprächsrunde in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Do. 05. Okt., 19:30 -
Klavierabend in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Fr. 06. Okt., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

04-09-2017

An Silke / Stadtteilfest SA 02.09.

Schade, dass wir uns gestern (Samstag) gegen Mittag wg. des Jobs aus den Augen verloren haben. Melde Dich mal bitte unter: regenergy@web.de. Michael

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

033-Wo viel verloren wird

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang