Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 8. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


Wie einfach es sein kann, sich um Hamburgs Sauberkeit zu kümmern, zeigten Hamburgs Senator für Umwelt und Energie, Jens Kerstan, und Prof. Dr. Rüdiger Siechau, Geschäftsführer der Stadtreinigung Hamburg (SRH), am 8. Februar mit der SauberApp der Stadtreinigung. Seit genau einem Monat ist die App schlanker und schneller: Die meistbenutzte Funktion „Müllecke melden“ ist nun eine Sache von wenigen Sekunden. Und bis die Stadtreinigung kommt und die Müllecke beseitigt, dauert es auch nicht lange.

Umweltsenator Jens Kerstan machte mit der App einfach ein Foto einer ordnungswidrigen Müllablagerung und schickte die Meldung mit einem Klick an die Stadtreinigung Hamburg. Anhand der mitgelieferten Ortungsdaten wird die Meldung automatisch an die richtige Betriebseinheit versendet. In weit mehr als 90 Prozent ist die Verschmutzung innerhalb von drei Tagen beseitigt, meistens schon am nächsten Tag.

Umweltsenator Jens Kerstan: „Die Sauberkeitsoffensive soll die Sauberkeit in Hamburg sichtbar verbessern. Und zwar nicht nur in den Schaufenster-Quartieren, sondern in der ganzen Stadt. Die Sauberkeits-App hilft da sehr. Sie ist einfach, schnell und effektiv. Ihr Merkmal: Müll gesehen, gemeldet, geräumt in nur 72 Stunden. So soll es sein. Ursächlich aber für diesen Schmuddel sind Müll-Sünder, die ihre Sachen einfach irgendwo hinwerfen und das finde ich unverantwortlich. Jeder ist und bleibt verantwortlich für den Müll, den er hinterlässt.“

SRH-Geschäftsführer Prof. Dr. Rüdiger Siechau: „Seit Januar sorgt die Stadtreinigung Hamburg mit rund 400 zusätzlichen Reinigungskräften in Hamburgs Straßen und Parks, auf Plätzen und Grünstreifen noch gründlicher als bisher für die Sauberkeit. Mit dem Einsatz von sogenannten ‚Cleanteams‘ machen wir auch die Abarbeitung von ‚Hotline‘-Meldungen noch schneller. Neben unseren ureigenen Aufgaben haben wir auch die sogenannte Steuerungsverantwortung übernommen. Das bedeutet, dass wir auch Meldungen, die nicht in unseren Verantwortungsbereich fallen, bis zur endgültigen Erledigung intensiv weiterverfolgen. Entweder beseitigt die zuständige Stelle den Missstand binnen einer kurzen Frist selber, oder wir tun das in deren Auftrag. Das ist neu. Wichtig ist in diesem Zusammenhang zu erwähnen, dass Anlieger nicht aus ihrer bestehenden Reinigungsverpflichtung entlassen sind; sie müssen wie auch schon zuvor selbst vor der eigenen Tür kehren.“

in den ersten gut drei Wochen vom Start der neuen App am 8. Januar bis Ende Januar gingen bei der Hotline „Saubere Stadt“ insgesamt über 4.000 Verschmutzungsmeldungen ein. Im Vergleichszeitraum 2017 waren es etwa die Hälfte. Diese enorme Steigerung der Meldungszahlen ist insbesondere der neuen SauberApp zu verdanken. Rund 40 Prozent der Meldungen kamen per App. Im Vergleichszeitraum waren es – zusammen mit der Website (damals noch nicht getrennt erfasst) – gerade einmal 530 Meldungen.

Kostenloser Download im Play- und im App-Store. Suche: „Stadtreinigung Hamburg“  WasteWatcher+

Aktuell sind 493 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0107.jpg
Als der Pfarrer sagte "Sie dürfen jetzt die Braut küssen", hätte er mir ja auch sagen können, dass er nicht mich meint.

rubrikenueberschriften-termine

  • 180220-kkw.jpg
  • 180223-kate.jpg
  • 180227-riff.jpg
  • 180327-riff.jpg
  • 180408-wsv.jpg
  • 180421-kate.jpg
  • 180422-volksmarkt.jpg
  • 180508-riff.jpg
  • 180618-kkw.jpg
  • 180624-volksmarkt.jpg
  • 180916-volksmarkt.jpg
  • 181202-volksmarkt.jpg
  • 181231-riff.jpg

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Mi. 21. Feb., 15:30 -
Kindertheater mit dem Puppentheater Kollin Kläff
BiM, Saseler Str. 21
Mi. 21. Feb., 16:00 - 18:00
Bezirksamtsleiter und Regionalbeauftragte laden ein zur Bürgersprechstunde
Kundenzentrum Rahlstedt, Rahlstedter Straße 151-157
Mi. 21. Feb., 18:00 -
MedizinKompakt - Vortrag im Amalie
Amalie Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33
Mi. 21. Feb., 18:00 -
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal
Sitzungssaal Alstertal, Wentzelplatz 7
Mi. 21. Feb., 18:00 -
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt
Sitzungssaal Rahlstedt, Dienstgebäude, Rahlstedter Straße 157
Mi. 21. Feb., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 22. Feb., 10:00 - 14:00
BONBONLADEN & FEINES in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Do. 22. Feb., 12:00 - 13:30
Mobile Problemstoffsammlung
Marktfläche Kattjahren
Do. 22. Feb., 18:00 -
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer
Walddörfer-Gymnasiums, Im Allhorn 47
Do. 22. Feb., 18:00 -
Sitzung des Regionalausschusses Bramfeld-Steilshoop-Farmsen-Berne
Stadtteilschule Bramfeld , Bramfelder Dorfplatz 5
Do. 22. Feb., 18:30 -
6. Walddörfer Hospiztag
Malteser Hospiz-Zentrums Bruder Gerhard, Haselkamp 33
Do. 22. Feb., 19:00 -
Jazz in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Fr. 23. Feb., 17:30 -
Kinderkino: Timm Thaler
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Fr. 23. Feb., 20:00 -
Helmut Debus - Der plattdeutsche Songpoet
KunstKate, Eulenkrugstr. 60-64
Fr. 23. Feb., 20:00 -
„Kingdom Combo“ – Jazz, Blues, Funk, Pop & mehr
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Sa. 24. Feb., 11:00 -
Umzug der Bücherhalle
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Sa. 24. Feb., 16:00 -
Konzert in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Sa. 24. Feb., 20:00 -
- Harvestehuder Kammerchor gastiert in Volksdorf -
Rockenhof-Kirche, Rockwenhof 5
So. 25. Feb., 11:00 - 15:00
„1001 Nacht“ Persischer Kochworkshop
BiM, Saseler Str. 21
So. 25. Feb., 11:00 - 17:00
Rund um die Wurst
Museumsdorf Volksdorf, m Alten Dorfe 46 - 48
So. 25. Feb., 16:00 -
Figurentheater für Kinder
Schloss Ahrensburg
Mo. 26. Feb., 18:00 -
Lichtbildervortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mo. 26. Feb., 18:30 - 20:00
Volksdorf - offline "Gesprächsrunde in der Villa"
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Di. 27. Feb., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Pompeo, der Piratenkater"
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Di. 27. Feb., 19:00 -
„Piano und Pan“ in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Di. 27. Feb., 20:00 -
Blues Session im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Mi. 28. Feb., 19:30 -
Zukunft selbst gestalten Testament & Co
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Do. 01. Mär., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte"
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Do. 01. Mär., 19:00 -
„DIE WINTERREISE“ in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Fr. 02. Mär., 12:00 - 13:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Fr. 02. Mär., 17:00 - 18:00
Gesprächskreis "Dialog in Deutsch"
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Fr. 02. Mär., 20:00 -
Konzerte Junger Künstler im Spiekerhus
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
Sa. 03. Mär., 14:00 - 17:00
ORIGAMI
Theodor-Fliedner-Haus
Sa. 03. Mär., 19:30 -
Benefizkonzert für das Schloss
Schloss Ahrensburg
Mo. 05. Mär., 18:00 -
Lichtbildvortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

055-die farbe der Seele

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang