Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 7. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


Mit einem Appell an die Hamburger Politik und Verwaltung hat die BAW Bürgerinitiative für Fluglärmschutz
in Hamburg und Schleswig-Holstein an die Verantwortung für die Umsetzung der beschlossenen
Massnahmen der Hamburgischen Bürgerschaft zur Reduzierung der Belastungen aus dem Betrieb
des innerstädtischen Flughafens in Hamburg Fuhlsbüttel erinnert. Seit der Beschlussfassung des sogenannten
10-Punkte-Plan in 2014, den sogenannten 16-Punkte-Plan folgend in 2015 und den Bekundungen
im Koalitionsvertrag des aktuellen Hamburger Senats, hat sich bei den Belastungen der Bevölkerung
durch Fluglärm und Luftschadstoffe aus dem Luftverkehr keine Verbesserung ergeben. Die Anzahl der
Regelverstösse steigt kontinuierlich. Bei der Zahl der nächtlichen Verspätungen bei Starts und Landungen
werden Monat für Monat neue Negativrekorde erreicht.
„Die Entwicklung der gesamten Belastungssituation, verursacht durch den Betrieb des innerstädtisch gelegenen
Flughafens in Hamburg Fuhlsbüttel, steht im gänzlichen Widerspruch zu den politischen Absichtsbekundungen.
Von Januar bis Juli 2017 mussten mit 431 Landungen von Linien- und Touristikfliegern
nach 23 Uhr bereits mehr Regelverstöße festgestellt werden als im gesamten Jahr 2013. Dazu
kommt, dass im gesamten ersten Halbjahr 2017 lediglich in zwei Nächten, jeweils im Januar und März, nicht
gegen die Bahnbenutzungsregeln verstoßen wurde. Der Fluglärm hat in den vergangenen Jahren zwischen 6
und 22 Uhr um 22 % zugenommen und der besonders belastende Nachtlärm ab 22 Uhr ist sogar um 42 % angestiegen.
Diese Vielzahl der Regelverstöße zeigt uns eindringlich die katastrophal schlechte Einhaltung der
Gesamtregelung am Hamburger Flughafen“, zieht Martin Mosel, Sprecher der BAW Bürgerinitiative für Fluglärmschutz
in Hamburg und Schleswig-Holstein das ernüchternde Fazit.
„Wenn die Schutzregeln derart penetrant missachtet werden, bedarf es eines strikten Verbotes. So ist die
Einführung und Umsetzung eines echten Nachtflugverbotes, werktags von 22 bis 6 Uhr und an Sonn- und Feiertagen
von 22 bis 8 Uhr, ein wirksamer Schutz der Bevölkerung vor vermeidbarem und damit verbunden unzumutbarem
Fluglärm, im Gegensatz zur jetzigen lockeren Beschränkung. Diese Maßnahme ist gleichsam
wirksam wie verhältnismäßig“, unterstreicht Mosel die Forderung der Betroffenen.
Die Hamburger Umweltbehörde hat zudem sicherzustellen, dass aufgrund der unzureichenden Luftqualität
im Stadtgebiet Minderungsmaßnahmen gegen alle Emittenten zu richten sind. Davon ausgenommen
scheint in Hamburg der Luftverkehr: „Mit behördlichem Segen beträgt der Zuwachs gesundheitsschädlicher
NOx innerhalb von drei Jahren fast 20 Prozent. Bis zum Jahr 2025 ist zudem mit Billigung der Umweltbehörde
sogar mit einem Anstieg des luftverkehrsbezogenen NOx-Ausstosses gegenüber dem Jahr 2014 von 56 Prozent
zu rechnen“, beklagt Mosel.

Aktuell sind 574 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0355.jpg
Der Chef fragt den Angestellten: "Glauben Sie an ein Leben nach dem Tod?"Dieser antwortet verdutzt: "Ja..." Chef: "Das erklärt alles.... kurz nachdem Sie gestern zur Beerdigung Ihres Vaters gegangen sind, ist er gekommen und hat nach Ihnen gefragt!"

170918 henneberg buehne

rubrikenueberschriften-termine

  • 170924-wsv.jpg
  • 170926-riff.jpg
  • 171004-rahlstedt-02.jpg
  • 171007-kita.jpg
  • 171015-kirche.jpg
  • 171020-riff.jpg
  • 171024-riff.jpg
  • 171029-aez.jpg
  • 171111-vbf.jpg
  • 171128-riff.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg
  • 171231-riff.jpg

 

131116-wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

So. 24. Sep., 11:00 - 14:00
Walddörfer SV Kinder-Olympiade
Walddörfer SV im Allhorn Stadion.
So. 24. Sep., 11:00 - 14:00
Celtic Folk Session
BiM, Saseler Str. 21
So. 24. Sep., 11:00 - 17:00
Erntefest mit Ernteumzug
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46 - 48
So. 24. Sep., 11:00 -
Kindermusical „Samuels Erbe“
Kieche am Rockenhof, Rockenhof 3
Di. 26. Sep., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 26. Sep., 09:45 - 19:00
Ausflug an die Oste mit dem Bürgerverein
U-Bahnhof Volksdorf/Rockenhofseite
Di. 26. Sep., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Liebes kleines Schaf“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 26. Sep., 19:30 -
„Riverside Jazz Connexion“ in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Di. 26. Sep., 20:00 -
Lesung in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Di. 26. Sep., 20:00 -
Vincent Moser and Friends im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Mi. 27. Sep., 11:30 -
CDU - Besuch des Rathauses
Rathaus Hamburg
Mi. 27. Sep., 18:00 -
MedizinKompakt - Vortrag im Amalie
Amalie Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33
Mi. 27. Sep., 19:30 -
Naturnahrung für Ihr Tier „Du bist, was du (fr)ißt“
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mi. 27. Sep., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 28. Sep., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Do. 28. Sep., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Liebes kleines Schaf“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 28. Sep., 18:00 -
Filmvortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Do. 28. Sep., 19:30 -
Abbi Hübner in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Fr. 29. Sep., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Fr. 29. Sep., 20:00 -
Konzerte Junger Künstler im Spiekerhus
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
Fr. 29. Sep., 20:00 -
Otto Groote Ensemble
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
Sa. 30. Sep., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Sa. 30. Sep., 12:00 -
Cyclocross-Fest
„Cyclocross-Land“, Hamburg-Volksdorf, Moorredder
So. 01. Okt., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Mo. 02. Okt., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Mo. 02. Okt., 20:00 -
Swen Enge Sextett im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Di. 03. Okt., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Mi. 04. Okt., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Mi. 04. Okt., 16:00 - 18:00
Bezirksamtsleiter und Regionalbeauftragte laden ein zur Bürgersprechstunde
Bezirksamt Wandsbek, Raum 288 (2. OG) Schloßstraße 60
Mi. 04. Okt., 19:00 -
Getanzte Reise von HH nach St. Petersburg
Rudolf Steiner Schule, Rahlstedter Weg 60
Do. 05. Okt., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm
Do. 05. Okt., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Krah!“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 05. Okt., 19:00 -
Philosophische Gesprächsrunde in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Do. 05. Okt., 19:30 -
Klavierabend in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Fr. 06. Okt., 00:00 - 00:00
2. Plattdeutschen Kulturtage in Hamburg
siehe Programm

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

04-09-2017

An Silke / Stadtteilfest SA 02.09.

Schade, dass wir uns gestern (Samstag) gegen Mittag wg. des Jobs aus den Augen verloren haben. Melde Dich mal bitte unter: regenergy@web.de. Michael

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

033-Wo viel verloren wird

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang