Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 8. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


180114 ha

(ms) In der kommenden öffentlichen Sitzung des Hauptausschusses im Bezirksamt Wandsbek (15.01.18, 17:30 Uhr, Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg) wird es unter TOP 5.1 um einen Debattenantrag der CDU-Fraktion mit der Überschrift "Neuen bezirklichen Ordnungsdienst in Wandsbek gründen" gehen.

In Antrag heißt es zum Sachverhalt:

Auf Beschluss der SPD wurde Ende 2013 der bezirkliche Ordnungsdienst (BOD) in Hamburg
abgeschafft. Nunmehr wurden die vielfältigen Aufgaben wie Überwachung von der Leinenpflicht,
Ahndung von Vermüllung, Lärmbelästigung etc. auf die bereits überlastete Polizei übertragen
oder sind im Bezirksamt bei verschiedenen Stellen verblieben. Nach Rücksprache mit
einigen Polizisten aus dem Bezirk Wandsbek wurde der CDU-Fraktion Wandsbek mitgeteilt,
dass die Aufgaben vom ehemaligen BOD nach § 26 Hundegesetz aufgrund der überaus
schlechten personellen Situationen der Polizei nicht leistbar sind. Hierfür wurde dann der im
Bezirksamt Mitte angebundene Hundekontrolldienst (HKD) eingeführt, mit ca. 7 Personen besetzt
für das gesamte Stadtgebiet.
Andere Ordnungswidrigkeiten werden im Fachamt Management des öffentlichen Raums im
Bereich „Ordnungswidrigkeitenmanagement“ verfolgt. Dieses ist im Bezirksamt Wandsbek mit
ca. 6 Personen ausgestattet und hat alle übrigen verbliebenen Aufgaben des ehemaligen BOD
übernommen.
Die Argumentation bei Auflösung des BOD lautete, dass er sowieso zu gering ausgestattet sei
und deshalb nicht handlungsfähig im erforderlichen Umfang. Im Parkraummanagement sollten
die Mitarbeiter zusammengezogen werden, um der Ahndung von Falschparkern nachzukommen.
Dabei wurde sich darauf geeinigt, dass die Bezirksamtsleitungen diesem Übergang nur
zustimmen, wenn die Mitarbeiter/innen im Parkraummanagement auch nach einem fairen
Schlüssel in den einzelnen Bezirken eingesetzt werden und ihre Einsatzorte mit den Bezirksamtsleitungen
und auch dem zuständigen Ausschuss der Bezirksversammlung abgestimmt
werden.
BOD im Grunde nicht mehr geleistet werden und sich immer mehr Bürger beschweren.
Die Kritik der mangelnden Ausstattung des ehemaligen BOD wurde im Ordnungswidrigkeitenmanagement
und durch die Verteilung der Zuständigkeiten und keinen klaren Außenauftritt sogar
noch verschärft, die Dezentralisierung ist gescheitert.
Die Stadt München geht einen anderen Weg. In diesem Jahr hat der Stadtrat sieben Millionen
bewilligt, mit denen fast 100 Stellen für einen Ordnungsdienst geschaffen werden. Die neuen
Ordnungshüter sollen u.a. die nächtlichen Ruhestörungen aufnehmen und sanktionieren, die
Einhaltung der Vorschriften in den Parks sicherstellen, Pöbeleien und Raufereien verhindern
bzw. ggf. sanktionieren – sämtlich die Aufgaben des BOD.
Um auch endlich in Hamburg für Recht und Ordnung zu sorgen, ist auch in Hamburg ein neuer
Ordnungsdienst zu schaffen. Dieser sollte sich an dem Münchner Weg orientieren.
Die Stadt München hat 1,43 Millionen Einwohner. Die Stadt Hamburg zählt rund 1,8 Millionen.
Im Verhältnis sind in Hamburg somit 126 Stellen einzurichten. Im Bezirk Wandsbek leben
430.000 Einwohner. Somit stünden dem Bezirk Wandsbek nach dem Schlüssel von München
30 Stellen zu.

Die Beschlussvorlage lautet:

Die Bezirksversammlung Wandsbek spricht sich für die Einrichtung eines Ordnungsdienstes auf
bezirklicher Ebene aus, um die verschiedenen Kompetenzen und Ansprechpartner mit einheitlichem
Außenauftritt zu bündeln.
Die Bezirksversammlung Wandsbek bittet die zuständigen Behörden zu prüfen, wie ein Ordnungsdienst
analog zur Stadt München in Hamburg und damit auch Bezirk Wandsbek eingerichtet
werden kann und welche rechtlichen Vorschriften für die Einführung anzupassen sind.

Aktuell sind 483 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0256.jpg
"Sind eigentlich Deine Wünsche, die Du als Kind hattest, in Erfüllung gegangen?" - "Einer ja. Als mich mein Lehrer an den Haaren zog, wünschte ich mir, ich hätte eine Glatze."

rubrikenueberschriften-termine

  • 180123-riff.jpg
  • 180125-kkw.jpg
  • 180202-kate.jpg
  • 180216-kate.jpg
  • 180218-koralle.jpg
  • 180220-kkw.jpg
  • 180223-kate.jpg
  • 180227-riff.jpg
  • 180327-riff.jpg
  • 180421-kate.jpg
  • 180618-kkw.jpg
  • 181231-riff.jpg

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Mo. 22. Jan., 15:30 -
Kindertheater „Pick Pick Picknick“
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Di. 23. Jan., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Die spinnen, die Großen!“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 23. Jan., 19:30 -
„Musici Emeriti Hamburg“ in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Di. 23. Jan., 20:00 -
Blues im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Mi. 24. Jan., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 25. Jan., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Die spinnen, die Großen!“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 25. Jan., 19:00 -
Jazz in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Do. 25. Jan., 19:30 -
Vortrag in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Do. 25. Jan., 19:30 -
Vortrag „Leben in Hamburgs Nationalpark"
Haus der Natur, Bornkampsweg 35
Fr. 26. Jan., 16:00 -
Puppenbühne Maatzony -Karl der Löwe ist los.
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
Fr. 26. Jan., 17:30 -
Kinderkino: „Little Gangster“
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Fr. 26. Jan., 20:00 -
Konzerte Junger Künstler im Spiekerhus
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
Sa. 27. Jan., 06:40 -
SPD - Berlinfahrt
Hummelsbüttel
Sa. 27. Jan., 16:00 -
Konzert mit Balalaika und Gitarre in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
So. 28. Jan., 18:00 -
Großes Orgelkonzert am Rockenhof
Kirche am Rockenhof
Mo. 29. Jan., 18:00 -
Lichtbildvortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Di. 30. Jan., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Fridolin hat Schluckauf“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 30. Jan., 19:30 -
Jazz in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Mi. 31. Jan., 18:00 -
MedizinKompakt - Vortrag im Amalie
Amalie Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33
Mi. 31. Jan., 19:30 -
Vortrag Abenteuer Antarktis – Mit dem Segelschiff in die Antarktis
BiM, Saseler Str. 21
Do. 01. Feb., 00:00 - 00:00
Neue Trauergruppe für Kinder ab Februar 2018
Malteser Hospiz-Zentrum, Halenreie 5
Do. 01. Feb., 09:00 - 13:00
Kostenloser Kurs für pflegende Angehörige
Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33
Do. 01. Feb., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Fridolin hat Schluckauf“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 01. Feb., 19:00 -
Heiterer Abend mit Gedichten von Robert T. Odeman in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Do. 01. Feb., 20:00 -
Dokufilmfront , Die Revolution der Selbstlosen
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Fr. 02. Feb., 12:00 - 13:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Fr. 02. Feb., 17:00 - 18:00
Gesprächskreis "Dialog in Deutsch"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Fr. 02. Feb., 19:00 -
Als Duvenstedt zu Hamburg kam
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
Fr. 02. Feb., 20:00 -
Ben Sands - Musik aus Irland
KunstKate, Eulenkrugstr. 60-64
Sa. 03. Feb., 20:00 -
Ü 38 Party -Rock, Dance Classics, Charts …
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
So. 04. Feb., 15:30 -
Berner Schloss - Les Hommes du Swing
Gemeinschaftshaus, Karlshöher Weg 3
So. 04. Feb., 15:30 -
Gipsy Jazz von der Elbe
Gemeinschaftshaus, Karlshöher Weg 3
So. 04. Feb., 16:00 -
„Boogie-Woogie-Skiffle-Rock“
Senator-Neumann-Heim, Heinrich-von-Ohlendorff-Straße 20
So. 04. Feb., 19:30 -
Berner Schloss - Les Hommes du Swing
Gemeinschaftshaus, Karlshöher Weg 3
So. 04. Feb., 19:30 -
Gipsy Jazz von der Elbe
Gemeinschaftshaus, Karlshöher Weg 3

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

03-01-2018

Dekorative Fischskulptur aus Marmor

Ich biete einen handgefertigten Fisch aus Marmor an.Das Objekt steht auf einem Sockelstein aus Travertin,und kann in jede Richtung gedreht werden.Der Fischhat eine Länge von 70 cm.Er passt wunderbar in ...

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

051-genie mark twain

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang