Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 7. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


170518 buckhorn

(red) “Stop Talking – Start Planting!” – so lautet das Motto der Klima-Akademie Plant-for-the-Planet, einer Kinder- und Jugendinitiative, deren Ziel es ist, bei Kindern und Erwachsenen ein Bewusstsein für globale Gerechtigkeit und den Klimawandel zu schaffen.

Am 6. Mai wurden 24 Kinder der vierten Klasse der Grundschule Buckhorn in Hamburg zu Klimabotschaftern ausgebildet. In Vorträgen und Workshops lernten sie bedeutende Dinge über den Klimaschutz, denn jeder Einzelne kann etwas dafür tun. Außerdem wurden eigene Aktionen geplant und auf dem Schulhof drei Apfelbäume gepflanzt.

Bereits um 9:30 Uhr saßen die ersten Kinder geduldig auf ihren Stühlen und warteten mit großer Vorfreude auf den Beginn der Akademie. Um kurz nach 10 Uhr begann die Veranstaltung mit der Begrüßung durch die Moderatoren von Plant-for-the-Planet. Dann starteten die Klimabotschafterinnen Rebecca und Marlene mit ihrem Vortrag „Jetzt retten Kinder die Welt!“

Souverän und gut verständlich brachten die beiden ihren aufmerksamen Zuhörern die zum Teil sehr komplexen Inhalte näher: Den Zusammenhang von CO2-Ausstoß und Erderwärmung, erkennbare Zeichen der Erderwärmung in Form von Überschwemmungen, die Auslöser für Dürren, das Abschmelzen der Polarkappen, die Bedeutung des Schutzes fossiler Energieträger und die Bedeutung des Baumpflanzens. Immer wieder betonten die beiden, wie wichtig es ist, den CO2-Austoß zu reduzieren und mit dem Pflanzen von Bäumen zu helfen, wichtige CO2-Speicher zu retten. Deshalb wollen sich die Klimabotschafter dafür einsetzen, bis 2020 weltweit 1000 Milliarden Bäume zu pflanzen.

Den Zuhörern wurden Ideen vorgeschlagen, wie sie selbst aktiv werden können und wie wichtig es ist, Erwachsene und bekannte Persönlichkeiten zur Unterstützung der Botschaft zu gewinnen. Mit diesen anschaulich gemachten Informationen war das Kinderauditorium perfekt auf die nachfolgenden Workshops vorbereitet, die von den Plant-for-the-Planet Moderatoren Johannes und Jan lebendig und mit viel Spaß geleitet wurden.

Die Kinder stärkten sich mit einem leckeren Mittagessen, bevor sie die Pflanzaktion der drei Apfelbäume tatkräftig unterstützten. Große Bäume brauchen viel Platz und so dauerte es eine Weile, bis mit großer Anstrengung die Löcher ausgegraben waren. Regenwürmer und Maikäferlarven wurden behutsam an einen anderen Platz getragen und dann wurden die Bäume auf dem Schulgelände eingepflanzt.

Nachdem viel frischen Luft geschnuppert wurde, ging es nochmal ans Eingemachte: Während eine kleine Gruppe in einem separaten Bereich den Abschlussvortrag für die Eltern vorbereitete, beschäftigten sich die anderen Kinder mit der Planung eigener Projekte. Die Ergebnisse der Arbeit wurden neben dem Akademie-Vortrag in der Abendveranstaltung Familie, Freunden und Lehrern präsentiert.

Dann folgte der feierliche Teil des Tages: die Übergabe der Urkunde, die die Kinder als Botschafter für Klimagerechtigkeit auszeichnet. Das Motto „Stop Talking- Start Planting“ schallte mehrmals aus den Mündern der neuen Klimabotschafter und Klimabotschafterinnen und erreichte alle anwesenden Eltern, die sich zur Abschlussveranstaltung in der Aula zusammen gefunden hatten. Neben den Erfahrungen des Tages und neuen Erkenntnissen nahmen alle ausgebildeten Botschafter ihre Botschafter-Taschen mit wichtigen Informationen sowie einer Tafel „Die Gute Schokolade“ mit nach Hause. Eltern, Freunde, Veranstalter und Gäste waren von der Leistung der Kinder sehr beeindruckt.

Diese Akademie wurde durch das Engagement der Privatbank DONNER & REUSCHEL ermöglicht. Die Kooperation wird weitergeführt, vier weitere Akademie-Tage folgen. Ein großer Dank gilt Frau John und Herrn Höfermann von DONNER & REUSCHEL, die die Akademie vor Ort unterstützt haben. Ebenso durch die engagierte Unterstützung der Klassenlehrerin Frau Kliem-Gitschmann ist der Akademie-Tag rundum gelungen. Nicht zu vergessen sind auch die zahlreichen Helfer/innen, die sich um Programmdurchführung, Räumlichkeiten, Technik, Verpflegung, Pflanzaktion und vieles mehr gekümmert haben.

Aktuell sind 318 Leser und ein Redakteur online

160612 sommerwerbung 01

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0247.jpg
Sagt die Ehefrau zu ihrem Mann: "Früher warst du glücklich, wenn Du mich bloss ein paar Stunden am Tag gesehen hast." - "Daran hat sich auch jetzt nichts geändert."

rubrikenueberschriften-termine

  • 170523-riff.jpg
  • 170530-berne.jpg
  • 170530-kkw.jpg
  • 170610-bund.jpg
  • 170614-kkw.jpg
  • 170616-bergstedt.jpeg
  • 170627-riff.jpg
  • 170629-kkw.jpg
  • 170709-volksmarkt.jpg
  • 170822-riff.jpg
  • 170917-volksmarkt.jpg
  • 171111-vbf.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg
  • 171231-riff.jpg

 

131116-wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Sa. 27. Mai., 11:00 -
CDU Volksdorf "on tour"
Hafen-City
So. 28. Mai., 11:00 - 17:00
Schafschurfest
Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60 d
Mo. 29. Mai., 18:00 -
Lichtbildervortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Di. 30. Mai., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Die wilden Strolche"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 30. Mai., 18:00 -
Informationsveranstaltung zum Thema Verkehr
Grundschule Neurahlstedt, Rahlstedter Straße 190
Di. 30. Mai., 19:00 -
25 Jahre Karl Schneider Halle
Di. 30. Mai., 19:30 -
Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz stellen Neuerscheinungen vor
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Di. 30. Mai., 19:30 -
Piano-Boogie & Saxophon-Jazz
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Mi. 31. Mai., 11:30 -
Rathausführung mit der CDU
Rathaus Hamburg
Mi. 31. Mai., 18:00 -
MedizinKompakt - Vortrag im Amalie
Amalie Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33
Do. 01. Jun., 11:00 - 12:00
Spanisch-Unterricht für Anfänger mit Vorkenntnissen, A1
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 01. Jun., 12:00 - 13:00
Spanisch für den Urlaub
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 01. Jun., 19:00 -
Hamburgs gerissene Kaufleute und ihre Lebensweisheiten
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Do. 01. Jun., 20:00 -
KatenJazz No. 30 - New Orleans Shakers
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
Fr. 02. Jun., 17:00 - 18:00
Gesprächskreis "Dialog in Deutsch"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Sa. 03. Jun., 10:30 - 11:30
Kinder lernen spanisch
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Sa. 03. Jun., 11:30 - 12:30
Spanisch - Konversation für Fortgschrittene
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Mo. 05. Jun., 11:00 -
Bachkantate zum Mitsingen
Rockenhofkirche, Rockenhof 5
Di. 06. Jun., 16:00 - 17:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch - für Anfänger"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 06. Jun., 18:00 - 21:30
"Letzte Hilfe"- Kurs
Malteser Hospiz-Zentrum Bruder Gerhard
Di. 06. Jun., 19:30 -
Digitalbilder-Vortrag in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Di. 06. Jun., 20:00 -
Big Band Berne im CLUB RIFF
Club Riff, Kattjahren 1a
Mi. 07. Jun., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Mi. 07. Jun., 17:00 - 18:00
Spanisch-Unterricht fürFortgeschrittene, B1
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Mi. 07. Jun., 18:00 - 19:00
Spanisch-Unterricht für Anfänger mit geringen Kenntnissen, A1
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Mi. 07. Jun., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 08. Jun., 16:00 - 18:00
Bezirksamtsleiter und Regionalbeauftragte laden ein zur Bürgersprechstunde
Stadtteilschule Bergstedt, Volksdorfer Damm 218
Do. 08. Jun., 19:00 -
Philosophische Gesprächsrunde in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Do. 08. Jun., 19:00 -
1. Kulturkinoabend - Gymnasium Meiendorf
Aula Gymnasiums Meiendorf, Schierenberg 60
Do. 08. Jun., 19:00 -
Jazz in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Fr. 09. Jun., 20:00 -
Konzerte Junger Künstler im Spiekerhus
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
Sa. 10. Jun., 11:00 - 12:10
Chinesisch-Kurs für Jugendliche und Erwachsene
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Sa. 10. Jun., 12:15 - 13:15
Chinesisch-Kurs für Kinder
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Sa. 10. Jun., 15:00 - 19:00
Teichwiesentag
Wanderweg südlich des "Waldweg"
Mo. 12. Jun., 16:30 - 20:00
Kurs für pflegende Angehörige
Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

016-Krankenbett

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang